Demonstrationsbetriebe


Biohof Berner

Familie. Klick führt zur Großansicht in einem neuen Fenster.

Der Biohof Berner im südlichen Niedersachsen ist seit acht Generationen in Familienbesitz und wird seit 2002 ökologisch bewirtschaftet. Mit der Umstellung war er beispielgebend für andere Betriebe der Region.

Betriebsschwerpunkt des Marktfruchtbetriebs ist der Getreideanbau. Auf den Ackerflächen werden mit Hilfe von innovativer Landtechnik Weizen, Dinkel, Hafer und Eiweißfrüchte/Leguminosen kultiviert. Als ahfbauende Kultur der Fruchtfolge dienen Kleegrasflächen.

Seit 2006 bauen die Berners auch Gemüse an. Ein Teil des insgesamt 12 Hektar umfassenden Kartoffelanbaus wird ab Hof direkt vermarktet. Die weitere Vermarktung erfolgt direkt an Landwirte, über Erzeugergemeinschaften sowie an Mühlen und Futtermittelhersteller. Zusätzlich besteht eine Zusammenarbeit mit dem regionalen Einzelhandel.

Eine Obstbaumallee als Beispiel für praktischen Naturschutz trägt auch bereits Früchte. Der Hof ist inzwischen ebenfalls bekannt für seine Bioerdbeeren. Kunden können alle Produkte frisch selbst ernten oder ab Feld beziehungsweise Hof erwerben.

Biobauer ist man aus Überzeugung. Nachhaltiges Anbauen auf lokaler Basis und erneuerbarer Ressourcen stehen bei uns an erster Stelle. Wir schützen mit unserer Arbeit Natur und Umwelt.
(Arnd Berner)


Bio live erleben

Der Biohof Berner ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Verkauf ab Hof

Nach telefonischer Absprache kann die Kundschaft in der Saison Gemüse und Früchte direkt ab Hof beziehen und auf Wunsch auch gerne selbst ernten.

Hofbesuche und Veranstaltungen

Auf dem Biohof Berner lässt sich für Besucher Landwirtschaft in allen Facetten erleben. Nach Voranmeldung sind thematische Hofführungen, Verkostungs- und andere Aktionen für interessierte Einzelpersonen und Gruppen buchbar. Schulklassen, Kitagruppen und Familien können hier den „Erlebnisort Bauernhof“ erkunden. Weitere Informationen sind auf der Website des Hofes zu finden.

Erdbeeren selbst pflücken

Wenn ab Anfang Juni die Erdbeersaison beginnt, kann jeder bei der Ernte mithelfen und eigene Erdbeeren frisch vom Feld pflücken. Die Erdbeerernte findet je nach Wetterlage täglich – auch am Sonntag – sowie nach Vereinbarung statt. Weitere Infos über das „Erdbeerhandy“: 0171 - 1 78 94 58.

Erlebnistage

„Unser Biohof möchte ‚erlebbar‘ sein: Wir freuen uns, Schülern, Kindergartenkindern und interessierten Erwachsenen mit Erlebnistagen und Hofführungen das Thema Ökologie, Zukunftsträchtigkeit und gesunde Ernährung näher zu bringen.“
(Anika Berner)


Betriebsspiegel

Betriebsart

Marktfruchtbetrieb

Betriebsfläche

130 Hektar Ackerfläche, davon ca. 0,2 ha Obstbau und zusätzlich 7 ha Wald

Anbauschwerpunkte

Getreide, Kartoffeln, Erdbeeren, Zuckerrüben sowie Braugerste

Fruchtfolge

Kleegras, Winterweizen/Kartoffeln, Hafer/Dinkel/Triticale, Erbsen/Ackerbohnen, Winterweizen/Dinkel

Anbauverband

Bioland

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-006


Kontakt zum Hof

Biohof Berner

Arnd und Anika Berner
Zum Anger 5
37547 Einbeck OT Opperhausen

Telefon: 05563 / 91 07 05
Fax: 05563 / 91 08 33

E-Mail: info@biohof-berner.de
Internet:www.biohof-berner.de

Social Media: www.facebook.com/berner.biohof/


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung: 04.04.2018