Demonstrationsbetriebe


Kudammhof

Familie mit vielen Hühnern im Grünen. Bildvergrößerung per Klick

Der Kudammhof liegt inmitten einer schönen HeideMoorlandschaft außerhalb vom Ortskern Großmoor. Betriebsschwerpunkt ist die Legehennenhaltung im Freiland.

1996 wurde der erste Freiland-Hühnerstall gebaut. Heute werden 6.000 Legehennen auf den nahen Weiden in mehreren mobilen Ställen gehalten. Sobald ein Feld leergepickt ist, wird der Stall mit zwei Treckern immer wieder auf ein neues Stück Land gezogen. Als weitere Futtergrundlage für die Hennen wird Getreide angebaut. Nachdem die Eier sortiert sind, gelangen sie zum Weiterverkauf direkt an andere Bio- und Hofläden oder werden auf dem Markt verkauft.

Neben dem Geflügel leben noch Limousinrinder und Islandpferde auf den Weiden rund um den Hof. Das Fleisch der Rinder wird auf Bestellung direkt an Endverbraucher verkauft. Neben Geflügel- und Rindfleisch gibt es hofeigene Pasteten, leckere Würstchen sowie leicht zuzubereitende Produkte von Rind und Geflügel. Die Islandponys werden für heilpädagogisches Reiten, sowie erlebnis- und naturpädagogische Projekte eingesetzt.

Die Lebensfreude, mit der die Tiere täglich die Natur erkunden, ist der höchste Lohn unserer Arbeit.


Bio live erleben

Der Kudammhof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Auf dem Markt

Marktstand Celle Zentrum, gegenüber dem Altem Rathaus: Mi und Sa 7.00 bis 13.30 Uhr

Auf dem Hof

Hofladen Fr von 14.00 bis 18.00 Uhr

Produkte vom Hof:

  • Eier
  • Suppenhühner, Bruderhähnchen, Rindfleisch
  • Geflügelbratwurst, Lyoner, Hühnerfleisch im Glas uvm.
  • Wurst vom Rind: Corned Beef, Leberwurst, Mortadella,
  • gekochte Mettwurst, Salami, Limosticks

Hofbesuche und Veranstaltungen

Exkursionen, Motto-Hofführungen, Projekte mit Kindergärten und Schulen und vieles mehr sind nach Absprache jederzeit möglich. Die Homepage informiert über die aktuellen Termine und Angebote.

Bruderhähnchen – Ein Ei für Zwei!

Im Januar 2012 wurde das „Bruderhähnchen“-Projekt gestartet. Seitdem werden die männlichen Geschwisterküken der Legehennen aufgezogen, damit sie genau wie ihre Schwestern nach Herzenslust durch die Gegend toben und das Leben genießen können, anstatt zu sterben.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Gemischtbetrieb

Betriebsfläche

60 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche, davon 32 ha Ackerland und 28 ha Grünland

Fruchtfolge

Winterweizen, Triticale, Kleegras, Ackerbohnen, Körnermais

Tierhaltung

6.000 Legehennen und dazugehörige Bruderhähnchen in ökologischer Freilandhaltung, 30 Jungrinder (Limousin), 15 Islandponys

Aufstallung

  • Hühner und Bruderhähnchen in Mobilställen/festen Ställen
  • Rinder: im Winter Zweiraumlaufstall, im Sommer Weidehaltung

Anbauverband

Bioland

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-006


Kontakt zum Hof

Kudammhof

Friederike Schultz & Johannes Erkens
Kurfürstendamm 46
29352 Adelheidsdorf OT Großmoor

Telefon: 05085 / 4 71
Fax: 05085 / 95 58 89

E-Mail: info@kudammhof.de
Internet:www.kudammhof.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

 Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung: 06.03.2018