Demonstrationsbetriebe


Pfarrgut Taubenheim

Mneschen. Klick führt zur Großansicht in neuem Fenster.

Das Pfarrgut Taubenheim liegt zehn Kilometer südlich von Meißen und wird bereits in der zweiten Generation ökologisch nach den Richtlinien von Gäa bewirtschaftet. Das Familienunternehmen verbindet die drei Bereiche Landwirtschaft, Hofbäckerei und Hofmolkerei und bietet zahlreichen Menschen aus der Umgebung einen Arbeitsplatz.

Auf dem Ackerland wachsen verschiedene Getreidearten im Wechsel mit Kleegras. Das Kleegras dient den Milchkühen als eiweißhaltiges Futtermittel und bindet Stickstoff aus der Luft als wertvollen Dünger für den Boden. Von Mai bis Oktober grasen die Kühe auf grünen Weiden.

Das Getreide wird in der Hofbäckerei zu einem vielfältigen Sortiment von Vollkornbackwaren verarbeitet. Die Vermahlung des Backgetreides erfolgt in der nahegelegenen Wassermühle der Familie Bartsch in Miltitz. In der Hofmolkerei wird die hofeigene Milch als Trinkmilch abgefüllt. In Kooperation mit dem Hofgut Pulsitz (bei Ostrau) werden Quark und Joghurt hergestellt.

Die ökologische Landwirtschaft ist für uns die beste Möglichkeit, wirklich nachhaltige Lebensmittel herzustellen.



Bio live erleben

Das Pfarrgut Taubenheim ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Hofladen

Öffnungszeiten:
Di 9.00 bis 11.00 und 15.00 bis 18.30 Uhr
Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
Sa 8.00 bis 12.00 Uhr

Die Produkte des Pfarrguts werden im Hofladen verkauft und täglich an Naturkostläden, Verbrauchergemeinschaften und Reformhäuser in Dresden und Umgebung geliefert.

Hofbesuche

Kunden sind dazu eingeladen, ihren Besuch im Hofladen mit einer Erkundung des gesamen Hofes zu verbinden und zum Beispiel nachmittags von ca. 15.30 bis 17.00 Uhr beim Melken zuzuschauen.

Backwaren aus der eigenen Hofbäckerei

Die Hofbäckerei bietet eine umfangreiche Auswahl von Biobackwaren wie verschiedene Vollkornbrote, Kuchen und Brötchen. Weitere Information über die Vielfalt des Sortiments und die Produktion unter: www.pfarrgut-taubenheim.de.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Gemischtbetrieb

Betriebsfläche

200 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche, davon 90 ha Ackerland und 110 ha Grünland

Fruchtfolge

zwei Jahre Kleegras, Winterweizen, Winterroggen; zwei Jahre Kleegras, Triticale, Zwischenfrucht, Hafer, Futterroggen

Tierhaltung

50 Milchkühe (Schwarzbunte und Braunvieh), 30 Färsen zur Nachzucht

Aufstallung

Tiefstreustall mit Laufhof

Anbauverband

Gäa

ÖKO-Kontrollnr.

DE-SN-021-3005-BD


Kontakt zum Hof

Pfarrgut Taubenheim

Almuth Krenkel, Sophia Sucholas und Jaroslaw Sucholas
Alte Schulstraße 5
01665 Klipphausen OT Taubenheim

Telefon: 035245 / 7 03 81
Fax: 035245 / 7 03 80

E-Mail: mail@pfarrgut-taubenheim.de
Internet: www.pfarrgut-taubenheim.de

SocialMedia: www.facebook.com/PfarrgutTaubenheim


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

 Betriebsinfos in einem Faltblatt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung: 17.05.2018