Demonstrationsbetriebe


15.09.2018

Bio Hof Bölingen: 20. Apfelfest-Jubiläum

Veranstaltung eines Betriebs des Netzwerks Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

Im Rahmen der Apfelfeste verrät der rheinland-pfälzische Biohof Wissenswertes aus über 30 Jahren Erfahrung im ökologischen Obstanbau. Bemerkenswert ist hierbei die Biodiversität des Biolandbetriebs: Auf zwölf Hektar werden neben Birnen, Mirabellen und Zwetschgen 25 verschiedene Apfelsorten angebaut. Zum Apfelfest zeigt der Betrieb die zahlreichen Sorten in einer Ausstellung: An einer Probierstation kommen Besucherinnen und Besucher in den Genuss dieser außergewöhnlichen Vielfalt. Von süß bis sauer – hier finden Feinschmecker ihren Lieblingsapfel.

Doch woher wissen die Biobäuerinnen und Biobauern, wann die Äpfel saftig genug sind, um sie zu essen? Sind Äpfel immer dann reif, wenn sie rot sind? Und wie wird aus ihnen Saft gewonnen? Wie die Profis den Erntezeitpunkt und die Reife der Früchte testen, erfahren Besucherinnen und Besucher bei einer Führung durch die Obstplantage. Außerdem lernen sie hier die richtige Pflücktechnik und dürfen selbst Äpfel ernten. Ein kleiner Teil der Äpfel wandert auch in die Saftpresse. So wird aus dem liebsten Obst der Deutschen Saft hergestellt – für Besucherinnen und Besucher eine willkommene Erfrischung. Das neugewonnene Wissen können Besucherinnen und Besucher außerdem gleich bei einem Ratespiel auf die Probe stellen und aufregende Überraschungen gewinnen.

Zur Stärkung stehen im Hofcafé süße und herzhafte Bioköstlichkeiten bereit.

Weitere Informationen finden Sie im Blogbeitrag.

Termin

15. und 16.09.2018, von 11:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Biohof Bölingen
Rheinbacher Straße 136
53501 Grafschaft-Bölingen
Mehr Informationen zum Demobetrieb