Verbraucher


Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Logo Bundeswettbewerb ÖKologischer Landbau

Innovative Biobetriebe mit zukunftsweisenden Ideen

Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau zeigt jedes Jahr aufs Neue das große Potenzial der ökologischen Lebensmittelwirtschaft. Auch 2018 haben wieder zahlreiche Biolandwirtinnen und -landwirte ihre innovativen und zukunftsweisenden Betriebskonzepte eingereicht. Die Fachjury hat nun entschieden. Es winken Preisgelder von jeweils bis zu 7.500 Euro.

Am Donnerstag, 24. Januar 2019, werden die Preisträger auf der Internationalen Grünen Woche prämiert. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zeichnet die Sieger im Rahmen einer festlichen Veranstaltung aus. Der Festakt ist öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Infos zur Preisverleihung

Donnerstag, 24. Januar 2019, Saal Berlin, Halle 7.3, Messegelände Berlin

Programm

Intro: Musikalischer Beitrag "Swinghouse Jazzman".

  • 12.30 Uhr: Einführung in die Veranstaltung durch die Moderatorin Andrea Thilo
  • 12.35 Uhr: Begrüßung der Preisträger und Gäste durch die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner
  • 12.45 Uhr: Verleihung der drei Preise des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2019 jeweils in folgender Abfolge:

    • Kurzbegründung der Jury zur Preisvergabe durch Andrea Thilo
    • Filmbeitrag über den jeweiligen Preisträger
    • Preisverleihung durch die die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, mit Fotos und musikalischer Begleitung durch "Swinghouse Jazzman"

  • 13.30 Uhr: Fototermin aller Preisträger mit der Bundesministerin Julia Klöckner sowie Länder- und Verbandsvertretern.
  • 13.35 Uhr: Buffet im Saal Berlin auf Einladung von Frau Bundesministerin Klöckner mit musikalischer Begleitung durch "Swinghouse Jazzman".

Mit Beginn des Buffets besteht für Medienvertreter Gelegenheit, die Preisträger an ihren Präsentationsständen näher kennen zu lernen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Preisverleihung melden sich bitte bis zum 22.01.2019 unter folgendem Link an:
www.ble.de/BundeswettbewerbOekologischerLandbau

Hinweis: Zur Teilnahme an der Preisverleihung benötigen Sie eine Zutrittsberechtigung (Eintrittskarte oder Presseakkreditierung) zum Messegelände, die eigenständig bei der Messe Berlin zu organisieren sind. Die Organisatorin, die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, stellt keine Eintrittskarten zur Verfügung.

BÖLW-Tagung: "Auf dem Weg zur EU Agrarpolitik ab 2020: Was Bauern und Umwelt brauchen"

Im Vorfeld findet von 9:30 bis 12:15 Uhr die vom BÖLW organisierte Tagung zur Reform der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik ebenfalls im Saal Berlin, Halle 7.3 statt.

Informationen und Anmeldung unter www.boelw.de/tdoel19

Letzte Aktualisierung: 10.12.2018