Verbraucher


Der Themenfokus: Nachhaltiger Tourismus / Urlaub auf dem Bauernhof

Kinder und Trecker, Klick führt zu Großansicht im neuen Fenster

Raus aufs Land

Schlafen im Heu, Flüstern mit den Kühen, Gackern mit den Hühnern, Ernten auf dem Feld oder Frühstücken im Hofcafé. – Ein Biobauernhof ist immer eine Reise wert, als Urlaubsziel oder Tagesausflug.

2017 ist das Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus. Der BÖLN-Messeauftritt stellt deshalb die Themen Nachhaltiger Tourismus, Urlaub auf dem Biobauernhof, Angebote für junge Familien mit Kindern besonders heraus. Vor allem die Demonstrationsbetriebe Ökologi-scher Landbau haben interessante naturtouristische Angebote im Programm. Sie bieten Übernachtungsmöglichkeiten, haben Hofläden und Hofcafés, bieten Führungen und spezielle Programme für Kinder an. Darüber informieren sie am BÖLN-Stand.

Die 3-Minuten-Info

241 Biobetriebe laden ein

Die Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau öffnen das ganze Jahr über ihre Türen für die Öffentlichkeit und zeigen, wie der Ökolandbau in der Praxis funktioniert. Viele Veranstal-tungen und Angebote dieser Biobetriebe richten sich an Familien, an Kinder und Senioren. Ein Hof ist bestimmt auch in Ihrer Nähe.

Zu den Adressen der Demonstrationsbetriebe

Urlaub auf dem Land

Ob Wellness-Urlaub, Wanderungen durch reizvolle Landschaften, Reiterferien, Erlebnis-Bauernhöfe oder Wasserwandern – die Möglichkeiten, Urlaub auf dem Land zu verbringen, sind äußerst vielfältig. Mit einem Marktanteil von etwa einem Drittel ist Deutschland nach wie vor das beliebteste Reiseziel einheimischer Urlauber. Neben Familien entdecken auch immer mehr Naturliebhaber die Vorteile der Ferienbauernhöfe.

BMEL: Urlaub auf den Bauernhof

Natürlich reisen

Nebst Biolebensmitteln, Naturkosmetik und Ökofashion hat die „grüne Welle“ auch längst die Tourismusbranche erreicht. Verschiedene Angebote von Reiseveranstaltern zeigen, wie sich Reiselust und Rücksichtnahme auf Natur und Einwohner am Urlaubsort in Einklang bringen lassen.

Hier gibt's eine Auswahl.

Beliebte Reiseziele

Ob Urlaub auf dem Bauernhof, im Landhotel oder in der Almhütte: Die ländlichen Räume bieten Erholungssuchenden ein gesundes Umfeld und große Abwechslung. Von der Nordsee bis ins Allgäu hält Deutschland vielfältige Sporterlebnisse, spannende Kulturgeschichte und erstaunliche Naturschönheiten bereit. Auf einer interaktiven Landkarte kann man die beliebtesten Reiseziele auf dem Land kennenlernen.

Zur interaktiven Karte Landurlaub

Wwoofen – weltweit Erfahrungen sammeln

“Wwoof” steht für World-Wide Opportunities On Organic Farms. Das Wwoof-Netzwerk ver-mittelt freiwilligen Helfern Kontakte zu ökologisch arbeitenden Betrieben in der ganzen Welt. Die Idee ist, Menschen zusammenzubringen, die einen naturverbundenen Lebensstil auf dem Land führen – oder aktiv kennen lernen wollen. Australien, Japan, Nepal – Wwoofen lässt sich weltweit auf über 10.000 Höfen in mehr als 100 Ländern. Wer jedoch in Deutschland bleiben möchte, kann zwischen 480 Ökobetrieben wählen.

Infos übers Wwoofen

Einkaufen direkt auf dem Bauernhof

Ein weiterer Grund, auf‘s Land zu fahren: Produkte aus der eigenen Region mit nachvollzieh-barer Herkunft und Frische – das sind für immer mehr Menschen gute Gründe, Lebensmittel direkt auf dem (Bio-) Bauernhof zu kaufen. Hofeigene Verarbeitung und der direkte Absatz spielen in der Landwirtschaft eine immer größere Rolle.

Einkaufen auf dem Bauernhof

Letzte Aktualisierung: 29.11.2016