Verbraucher


Gemüse-Sülze mit Kräutersauce

Zutaten (für vier Personen)

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 4 Broccoli-Rosen
  • 4 Blumenkohl-Rosen
  • 2 Möhren
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Agar-Agar-Pulver (vegetarischer Gelatineersatz)
  • 150 ml Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer

Zeit für die Zubereitung: rund 25 Minuten

Zubereitung

Möhren, Broccoli und Blumenkohl putzen. Das Gemüse über einem Topf mit kochendem Wasser bissfest im Dampf garen. Die Gemüsebrühe mit dem Agar-Agar-Pulver aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine kleine Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen. Das Gemüse darin aufschichten, mit der Gemüsebrühe übergießen und abkühlen lassen. Für die Sauce Sauerrahm mit klein geschnittenen Frühlingszwiebeln vermengen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und für den Transport in ein verschließbares Gefäß füllen.

Die fest gewordene Sülze in der Form belassen und mit der Folie abdecken. Das Gericht lässt sich so ganz einfach am nächsten Tag im Picknick-Korb transportieren. Vor dem Picknick die Sülze in Scheiben schneiden und mit Sauce übergießen.

Tipp

Zum Kartoffelgratin passt ein grüner Herbstsalat. Zum Beispiel Endivien- oder Feldsalat mit Vinaigrette.


Dieses Rezept empfehlen Christel und Gabriele Kurz