Verbraucher


Rheinische Zimtwaffeln mit Vanillesahne

Zutaten (für vier bis sechs Personen)

  • 120 g Butter
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 2 Eier (M)
  • 1 Zitrone (kleine)
  • 1 TL Zimt gemahlen (Ceylon)
  • 1 Prise Nelken gemahlen
  • 350 g Mehl (550)
  • 1 Pack Weinsteinbackpulver
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Vanille gemahlen
  • Öl zum Frittieren
  • Puderzucker  

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren und Zimt, Nelke und den Zitronenabrieb zugeben. Das gesiebte Mehl und das Weinsteinbackpulver nach und nach mit der Buttermischung vermengen und circa 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig circa ½ cm stark ausrollen und in ungefähr 5x5 cm große Quadrate schneiden. Die Quadrate in eine Metallschöpfkelle geben und in heißem Öl goldgelb ausbacken. Die abgekühlten Waffeln mit geschlagener Vanillesahne füllen und mit Puderzucker bestreuen.

Zubereitungszeit: circa 30 Minuten


Dieses Rezept empfiehlt Tino Schmidt

Porträt von Tino Schmidt

Catering of Nature
Seminarstraße 3c
98641 Hildburghausen

Website: www.tinoschmidt.tv

Zum Porträt von Tino Schmidt

Mehr Rezepte von Tino Schmidt: