Bio-Siegel


Bio-Siegel

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Bio-Siegels!

Zurzeit nutzen 4.397 Unternehmen das nationale staatliche Bio-Siegel auf 69.024 Produkten.
(Stand: 31. August 2014)

Das EU-Bio-Logo und das nationale deutsche Bio-Siegel

Bio-Siegel und EU-Bio-Logo

Durch die  EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau ist die Kennzeichnung vorverpackter Biolebensmittel  mit dem EU-Bio-Logo, dem dazugehörigen Kontrollstellencode und einer allgemeinen Herkunftsangabe der Zutaten seit dem 1. Juli 2012 verbindlich vorgeschrieben. Dies gilt für Produkte aus dem ökologischen Landbau und Biolebensmittel, die einen Verarbeitungsschritt in der Europäischen Gemeinschaft erfahren.

Für das nationale deutsche Bio-Siegel bedeutet das:

Das Bio-Siegel als markengeschütztes Zeichen kann weiterhin unverändert zusammen mit dem EU-Bio-Logo für die Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln verwendet werden!

Das Bio-Siegel ist nach wie vor ein effektives Marketinginstrument. Es genießt seit  über zehn Jahren einen sehr eingeprägten Bekanntheits- und Vertrauensvorsprung bei Verbraucherinnen und Verbrauchern!

Für seine Nutzer ergibt sich ein breites Spektrum an individuellen Marketingmöglichkeiten, auch in Verbindung mit anderen Herkunfts- und Verbandszeichen. Davon profitieren sowohl die Unternehmen als auch die Verbraucherinnen und Verbraucher.

Jedes Produkt, das mit dem Bio-Siegel gekennzeichnet wird, muss vor dem in Verkehr bringen bei der Informationsstelle Bio-Siegel angemeldet werden.

Weitere Informationen zum EU-Bio-Logo und das Handbuch zu den Gestaltungsvorschriften finden Sie unter www.organic-farming.eu.

Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Gesetze und Verordnungen.

Jetzt bewerten
Übermittlung Ihrer Stimme...
102 Bewertungen