Forschung

Forschung für den Öko-Landbau

Neue Ausgabe der "forschungsfelder" nimmt den Öko-Landbau in den Fokus

Die aktuelle Ausgabe des Forschungsmagazins für Ernährung und Landwirtschaft "forschungsfelder"  vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft beschäftigt sich mit dem Thema Forschung für den Öko-Landbau.

Auf der Homepage des BMEL können Sie das aktuelle Magazin bestellen bzw. herunterladen und finden auch die voherigen Ausgaben.

Forschungsergebnisse

25.11.2022Forschung

Kompostsysteme für mehr Bodenfruchtbarkeit

Um die Kompostierung für die Praxis zu optimieren, haben sich landwirtschaftliche Betriebe mit dem Oekoring e.V. und der Universität Kiel zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist es, Verfahren der Kompostierung und Herstellung von Kompostauszügen zu entwickeln, zu erproben und an die regionalen Rahmenbedingungen anzupassen. Projektlaufzeit: 1/2017 – 12/2019

mehr lesen
Schweine im Stall

18.11.2022Forschung

Optimierung der Bio-Schweinehaltung durch Innovation in Haltung und Fütterung

Mit dem Projekt sollten Möglichkeiten zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit der ökologischen Schweine- und Sauenhaltung in Brandenburg aufgezeigt werden und damit die Attraktivität des Verfahrens für andere Schweinehalter gesteigert werden. 5/2016 – 2/2020

mehr lesen

11.11.2022Forschung

Protein aus Ackerbohnen als Lebensmittelzutat

Ziel des Forschungsprojekts "QualiFabaBean" war es, Proteine aus Ackerbohnen zu gewinnen und deren ernährungsphysiologische und sensorische Eigenschaften zu verbessern. Dazu stand die Reduktion antinutritiver Inhaltsstoffe sowie die Inaktivierung endogener Enzyme im Fokus.

mehr lesen

Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des BÖL

Jedes Jahr stehen dem Bundesprogramm Ökologischer Landbau (BÖL) etwa 20 Millionen Euro zur Verfügung, um Forschungsprojekte zu finanzieren. Mit diesem Budget werden Projekte aus allen Bereichen der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft gefördert, vom Acker-, Obst- und Gemüsebau über die Tierhaltung bis hin zur Verarbeitung und Vermarktung von Bio-Produkten.


Nachrichten zur Öko-Forschung

BIOFACH und VIVANESS 2023: Bio für ökologische Transformation
25.11.2022

BIOFACH und VIVANESS 2023: Bio für ökologische Transformation

Vom 14. bis 17. Februar 2023 öffnet die BIOFACH, die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, ihre Tore in Nürnberg parallel zur VIVANESS, der internationalen Fachmesse für Naturkosmetik. Nach der einmaligen Summer Edition Ende Juli 2022 trifft sich die Bio- und Naturkosmetik-Branche wieder zum gesetzten Termin im Februar. Die neue Tagefolge – Dienstag bis Freitag – aus 2022 bleibt bestehen.

mehr lesen
BMEL fördert innovative Ideen für weniger Kunststoffverpackungen
Forschungsaufruf: Innovative Projekte für eine nachhaltigere Ernährung gesucht
21.11.2022

Forschungsaufruf: Innovative Projekte für eine nachhaltigere Ernährung gesucht

Im Programm zur Innovationsförderung sucht das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die eine gesundheitsförderliche und nachhaltige Ernährung einfach und selbstverständlich machen. Projektskizzen können bis zum 28. Februar 2023 bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) eingereicht werden.

mehr lesen
Nach oben
Nach oben