Bildung

Öko-Landbau in der Bildung

12.01.2023Bildung

Öko-Herz Fortbildung

Als Dachverband und Förderverein des ökologischen Landbaus in Thüringen setzt sich das Thüringer Ökoherz dafür ein, dass es künftig mehr Bio-Landwirtinnen und -Landwirte gibt. Deshalb organisiert er die berufsbegleitende Fortbildung "Geprüfte Berufsspezialistin / Geprüfter Betriebsspezialist für ökologischen Landbau".

mehr lesen
Hörsaal. Foto: skynesher / E+ via Getty Images

06.01.2023Bildung

Öko-Landbau im Studium von Lehrerinnen und Lehrern

Das Engagement von Lehrerinnen und Lehrern oder auch ihr Fachwissen entscheidet darüber, ob sie den Öko-Landbau in ihrem Unterricht thematisieren. Aber ist das Thema Öko-Landbau eigentlich auch Inhalt des Studiums von (zukünftigen) Lehrkräften?

mehr lesen
Kinderhände ordnen Kärtchen zur Wertschöpfungskette von Obst. Foto: WO KOMMT DEIN ESSEN HER

14.06.2022Außer-Haus-Verpflegung

Schulprojekt: Wo kommt dein Essen her?

In Berlin und Brandenburg soll das Projekt "Wo kommt dein Essen her?" Kindern aus Grundschulen und ihren Lehrkräften die Herkunft und Qualität von Lebensmitteln nahebringen. Gleichzeitig fördern die beteiligten Catering-Unternehmen und Schulen damit die Wertschöpfungsketten für bioregionale Produkte.

mehr lesen

Schulwettbewerb ECHT KUH-L!

"Echt kuh-l!" geht in die nächste Runde! Diesmal dreht sich alles um Schul- und Pausenverpflegung unter dem Motto "Essen macht Schule! Bio, vielfältig und gesund!". Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir lädt Schülerinnen und Schüler ein, sich am Wettbewerb zu beteiligen.

Mehr Informationen zum Wettbewerb

Öko-Landbau im Unterricht

Welche Rolle spielen Nützlinge im Öko-Landbau? Warum ist die Fruchtfolge so wichtig? Diesen und weiteren Fragen rund um den Öko-Landbau können Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen mit unseren Lehrmaterialien nachgehen.

Zu den Lehrmaterialien

Wie kann Wissen rund um den ökologischen Landbau in Berufs- und Fachschulen vermittelt werden? Mit den richtigen Unterrichtsmaterialien! Hier finden Sie Unterrichtsbausteine, Erklärfilme sowie Best-Practice-Beispiele.

Zu den Unterrichtsmaterialien

Um ökologischen Landbau hautnah zu erleben, braucht es den Stallgeruch in der Nase oder eine Handvoll humusreiche Erde. Hier finden Sie Adressen von Bio-Höfen, die ihre Stalltüren öffnen und zu Exkursionen auf ihre Äckern einladen.

Zur Adress-Übersicht


Nachrichten

Gemeinsam stark fürs Klima: Gewinner des bundesweiten DVS-Wettbewerbs stehen fest
02.02.2023

Gemeinsam stark fürs Klima: Gewinner des bundesweiten DVS-Wettbewerbs stehen fest

Ob Pflanzenkohle als Futterzusatz und Dünger, Heckenschnitt als Wärmequelle, Kunst und Kultur als Bote für die Folgen der Wasserknappheit oder die Vermehrung von Torfmoosen: Ihnen allen ist gemein, dass sie auf herausragende Weise mit dem Klimawandel umgehen. Auf der Internationalen Grünen Woche wurden die Sieger des Wettbewerbs "Gemeinsam stark sein" der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) bekanntgegeben.

mehr lesen
Öko-Feldtage – Standort und Schwerpunkte neu
01.02.2023

Öko-Feldtage – Standort und Schwerpunkte neu

Rund 260 Unternehmen, Verbände und Organisationen haben sich bisher zu den deutschlandweiten Öko-Feldtagen am 14. und 15. Juni 2023 auf dem Bio-Hof Grieshaber & Schmid in Ditzingen-Hirschlanden angemeldet. Die Ausstellungshalle und die Demonstrationsflächen sind bereits ausgebucht.

mehr lesen
AöL: Bio sorgt für Stabilität
20.01.2023

AöL: Bio sorgt für Stabilität

Bio-Lebensmittel verteuerten sich in den letzten Monaten teils deutlich weniger als konventionelle Lebensmittel. Diese Entwicklung verdeutliche die Wirkung "wahrer Preise" und unterstreiche die Vorzüglichkeit ökologischer Produktionssysteme, kommentiert die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL).

mehr lesen
Nach oben
Nach oben