Bio im Alltag


Neue Beiträge

Wie gelangen Pflanzenschutzmittel in den Körper?

Porträt Niels Kohlschütter. Foto: Schweisfurth-Stiftung

(15.08.2019) Pflanzenschutzmittel können nicht nur über die Nahrung, sondern auch über die Luft in unseren Körper gelangen. Deshalb sind fast alle Menschen von diesem Thema betroffen. Das zeigen Untersuchungen der Bürgerinitiative Landwende und des Bündnisses für eine enkeltaugliche Landwirtschaft.
Weiterlesen

Umweltbewusstseinsstudie 2018: Landwirtschaft muss sich ändern

Agrarbiotop

(30.07.2019) Zwei Drittel der Bevölkerung wünschen sich, dass Umwelt- und Klimaschutz künftig die Hauptrolle in der Landwirtschaft spielen. Dies ergab eine repräsentative Umfrage von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt. Laut dieser Umweltbewusstseinsstudie tun sich aber auch viele Verbraucherinnen und Verbraucher schwer damit, ihr eingefleischtes Ernährungsverhalten zu ändern.
Weiterlesen

Hof Icken: Alle Kälber sind schon da

Kälber im Stall werden gesäugt.

(23.07.2019) Weidemilch und Heumilch sind angesagt! Das hat auch Familie Icken erkannt. Ihr Demonstrationsbetrieb setzt auf saisonale Abkalbung: Alle Kälber kommen innerhalb weniger Wochen zur Welt statt übers ganze Jahr. Dadurch verteilt sich einerseits die Milchmenge eines Jahres anders. Auf der anderen Seite dient das System der Herdengesundheit, der Milchqualität und auch dem Wohl des Landwirts.
Weiterlesen


Nachrichten

12.08.2019

Bio-Brotbox zum Schulstart

Bundesweit erhalten zehntausende Erstklässlerinnen und Erstklässler zum Start des neuen Schuljahres die wiederverwendbare Bio-Brotbox, gefüllt mit einem gesunden Pausenfrühstück.

mehr lesen

07.08.2019

BÖLW: Mit Fleischsteuer steuern

Den Vorschlag von Tierschützerinnen und -schützern und Parteien, die Mehrwertbesteuerung für Lebensmittel zu überarbeiten, hält Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) grundsätzlich für sinnvoll.

mehr lesen

29.07.2019

12,3 Milliarden: Mehr Eier aus deutscher Produktion

Nach vorläufigen Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) wurden 2018 in deutschen meldepflichtigen Betrieben rund 1,8 Prozent mehr Eier produziert als im Vorjahr. Vermehrt wurden auch Eier in mobilen Ställen erzeugt. Importe aus Polen gingen um 28 Prozent zurück.

mehr lesen