Das Informationsportal zum ökologischen Landbau

13.01.2017

Schülerwettbewerb zu Regionalität

Jetzt noch mitmachen und tolle Preise gewinnen: Der große Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Regionalität".

mehr lesen

13.01.2017

Wieviel kostet Bio beim Schulessen?

Biozutaten auf dem Mittagstisch von Schülerinnen und Schülern sind kaum teurer als Gerichte mit konventionellen Komponenten. Schulküchen können viele Bioprodukte nahezu kostenneutral in den Speiseplan integrieren - dies zeigt eine Beispielkalkulation des Projektes "Bio kann jeder".

mehr lesen

Verkaufsargumente für Biofisch

Fisch im Eimer

(09.01.2017) Die Nachfrage nach Fisch hat sich in den vergangenen 30 Jahren mehr als verdoppelt. Fisch gilt als gesundes Nahrungsmittel und stellt für viele, die auf Fleisch verzichten, eine Alternative dar –  er liefert nicht nur eine große Menge an verschiedenen Vitaminen, sondern ist auch reich an Jod, leicht verdaulichem Eiweiß sowie wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Ernährungsphysiologinnen und -physiologen empfehlen daher am besten ein- bis zweimal pro Woche Fisch zu essen.
Weiterlesen

Kalkulationsbeispiel: Umstellen auf Bio

(13.01.2016) Was kostet es tatsächlich, das Essen in Schulen oder Kitas auf Bio umzustellen? Als Hilfestellung bei der Berechnung finden Sie hier ein Kalkulationsbeispiel. In dem Gericht "Kartoffel-Linsen-Eintopf" wurden verschiedene konventionell erzeugte Komponenten durch biologische Produkte ersetzt und der Preis verglichen.
Weiterlesen

Comeback der Ganztiervertung

Verschiedene Fleischsorten in einer Verkaufstheke. Foto: Thomas Stephan, BLE

(09.01.2017) Früher gab es noch Kutteln, Zunge und Niere. Heute kommen meist nur die sogenannten Edelstücke wie Kotelett, Schnitzel und Steak auf den Tisch. Gerade beim Biotier können wir die vermeintlich unedleren Teilstücke mit Appetit essen – und uns auch öfter leisten als nur die Filetstücke.
Weiterlesen

Logo Bio-Siegel
Logo BMEL
Logo BÖLN