Das Informationsportal zum ökologischen Landbau

22.05.2018

AÖL: Artenvielfalt heißt auch Ernährungsvielfalt!

Zum "Tag der biologischen Vielfalt" lobt der geschäftsführende Vorstand der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL), Dr. Alexander Beck, die Öko-Lebensmittelhersteller für ihren Einsatz zur Bewahrung und Förderung der Biodiversität.

mehr lesen

Zweinutzungshühner für die Gastronomie

Suppenhuhn im Topf. Foto: ei Care

(15.05.2018) Die gehobene Gastronomie bietet interessante Möglichkeiten, Gerichte mit Zweinutzungshühnern auf der Speisekarte anzubieten. Aber dies ist kein Selbstläufer, wie verschiedene Erfahrungen zeigen. Die Zubereitung in der Küche muss stimmen, Köchinnen und Köche sollten sich intensiv mit dem Thema befassen und es braucht dafür geeignete Wertschöpfungsketten.
Weiterlesen

Ökologische Milchschaf- und Milchziegenhaltung: Jetzt den Einstieg wagen?

Schafe, Foto: Gwendolyn Manek

(17.05.2018) Die Erzeugung von Schaf- und Ziegenmilch im Haupterwerb ist zwar ein Randbereich in der deutschen Landwirtschaft, hat in den vergangenen zehn Jahren aber enorm an Bedeutung gewonnen. Das bietet Perspektiven für Neu- und Quereinsteiger. Der Einstieg in die Haltung kleiner Wiederkäuer sollte jedoch gut überlegt sein, rät die Fachberaterin Gwendolyn Manek.
Weiterlesen

Bei Ökoweinpreisen noch viel Spielraum

Weinregal

(17.05.2018) Deutsche Weinkundinnen und -kunden sind bereit, für deutsche Ökoweine deutliche Aufschläge zu zahlen. Insbesondere bei Haushalten, die mindestens 20 Prozent ihres Weinbudgets für Ökowein ausgeben, wirken sich höhere Preise nachfragefördernd aus. In diesem Kundensegment ist noch ein hohes ungenutztes Nachfragepotenzial vorhanden. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Studie der Universität Kassel.
Weiterlesen

Logo BMEL
Logo BÖLN
Logo Bio-Siegel