Das Informationsportal zum ökologischen Landbau

24.04.2017

Staatssekretärin besucht Biomolkerei Schrozberg

Staatssekretäring Friedlinde Gurr-Hirsch lobt die Molkerei für ihre gelungene Werbekampagne, die die Menschen, die hinter den Erzeugnissen stehen, in den Vordergrund rückt. Dies entspreche den Zielen der Landesregierung, regionale und hochwertige Lebensmittel zu vermarkten.

mehr lesen

Bioeier stark nachgefragt

Biohenne

(21.04.2017) Der Markt für Bioeier wuchs 2016 weiter. So erreichte die Bioeierproduktion im Jahr 2016 einen Anteil von 10,1 Prozent an der Gesamt-Eiererzeugung in Betrieben mit mehr als 3.000 Legehennen. 2015 waren es erst 9,1 Prozent. Insgesamt wurden rund 4,4 Millionen Biolegehennen in Beständen über 3.000 Legehennen gehalten, hinzu kommen Tiere in kleineren Beständen, die das Statistische Bundesamt nicht miterfasst.
Weiterlesen

BioMärkte - Genuss erleben im Nordwesten

Biomarkt, Foto: BioRegion Nordwest

(20.04.2017) Gehen Sie auf eine nachhaltige Genuss- und Erlebnisreise durch die Metropolregion Nordwest! In neun Städten und Gemeinden finden in 2017 und 2018 erstmalig BioMärkte statt. Informieren Sie sich über den Ökolandbau, erleben Sie Kochshows von Spitzenköchen oder Bio-Schnippel-Discos und diskutieren Sie mit über die Herausforderungen einer nachhaltigen Lebensmittelversorgung.
Weiterlesen

Ökologischer Pilzbau – Eine lukrative Nische?

Kräuterseitlinge im Kulturraum

(18.04.2017) Der Anbau von Speisepilzen ist eine Nische mit einem sehr hohen Ökoanteil: 10 Prozent aller Champignons und nahezu 100 Prozent aller Edelpilze in Deutschland stammen aus ökologischer Erzeugung. Die Nachfrage nimmt seit einigen Jahren kontinuierlich zu und bietet damit Potenzial für Neueinsteigerinnen und -einsteiger. Wer in dieses Segment einsteigen will, muss jedoch bereit sein, ganz neue Wege zu gehen.
Weiterlesen

Logo Bio-Siegel
Logo BMEL
Logo BÖLN