Service


Nachrichten

24.02.2017

Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die diesjährigen Nominierungen für den Zu gut für die Tonne! – Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung bekannt gegeben.

mehr lesen

23.02.2017

Jetzt geht’s los – Aktien kaufen für mehr Bio im Rheinland!

Die Regionalwert AG Rheinland startet die öffentliche Platzierung ihrer bis zu 4.000 Bürgeraktien im Wert von jeweils 600 Euro an Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Stiftungen. Mit dem Erlös sollen weitere Investitionen in eine ökologischere und zukunftsfähige Landwirtschaft getätigt werden.

mehr lesen

22.02.2017

Netzwerk Ökologischer Landbau geht an den Start

Um der hohen Nachfrage nach ökologisch produzierten Lebensmitteln gerecht zu werden, wird der Bedarf zunehmend durch Rohstoffimporte aus anderen Ländern gedeckt. Viele konventionell wirtschaftende Betriebe sehen hierin ihre Chance und stellen auf ökologischen Landbau um.

mehr lesen

21.02.2017

Mehr Biolebensmittel in Kommunen

Das erste Biostädte-Netzwerk hat am 16. Februar 2017 den neu erstellten Leitfaden zur Bioeinführung in Kommunen zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist der erste Leitfaden zum Thema Bio, der sich direkt an Städte und Gemeinden richtet.

mehr lesen

17.02.2017

Naturland auf dem Fischwirtschaftsgipfel

Fisch aus ökologischer Aquakultur und nachhaltiger Fischerei stehen für eine zukunftsfähige Fischproduktion. Dies zeigt Naturland auf dem 4. Fischwirtschaftsgipfel im Hamburger Hotel Atlantic am 20. und 21. Februar 2017.

mehr lesen

16.02.2017

Der Bodenfruchtbarkeitsfonds der Stiftung TRIGON

Der fruchtbare Boden unter unseren Füßen wird rapide weniger. Warum dieses Problem gesellschaftliche Relevanz hat und wie der Bodenfruchtbarkeitsfonds dem entgegenwirken kann, diskutieren die Sprecherinnen und Sprecher gemeinsam in einer Podiumsdiskussion auf der BIOFACH Messe 2017.

mehr lesen

15.02.2017

BÖLW begrüßt "Zukunftsstrategie ökologischer Landbau"

Der Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt stellte die "Zukunftsstrategie ökologischer Landbau" (ZöL) auf der Weltleitmesse für Bio-Produkte, BIOFACH vor. Die Strategie des BMEL soll dazu beitragen, 20 Prozent Ökolandbau als Nachhaltigkeitsziel der Bundesregierung zu erreichen.

mehr lesen

15.02.2017

Was bleibt in der Region? "Tue Gutes und rede darüber"

Wie stark eine Region von einer bio&fairen Wertschöpfungskette profitieren kann, haben Expertinnen und Experten vom Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier in Zusammenarbeit mit dem BioFairVerein für mehrere Bio-Unternehmen auf einer betriebswirtschaftlich fundierten Grundlage berechnet.

mehr lesen

15.02.2017

BIOFACH: Messebesucher können Teil der Forschung werden

Vom 15. bis 18. Februar können sich die Messebesucherinnen und -besucher an einer computergestützten Befragung des Thünen-Instituts für Marktanalyse beteiligen – und sich so aktiv in die Diskussion zu den künftigen Herausforderungen der ökologischen Lebensmittelwirtschaft einbringen.

mehr lesen

14.02.2017

STADTLANDBIO 2017

Am 16. und 17. Februar 2017 treffen sich im Messezentrum Nürnberg erneut hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Städten und Gemeinden, um sich gemeinsam stark zu machen für mehr Bio auf kommunaler Ebene.

mehr lesen

14.02.2017

Die Bio-Brotbox: 2017 zum zweimillionsten Mal

Zum Schulanfang erhalten ABC-Schützen die gelbe Bio-Brotbox, gefüllt mit einem leckeren Pausenfrühstück in Bio-Qualität. So setzen die Veranstalter der Bio-Brotbox Aktionen alljährlich das Thema Ernährungsbildung auf die gesellschaftliche Tagesordnung.

mehr lesen

14.02.2017

FÖL e.V. auf der BIOFACH

Am Mittwoch, 15. Februar 2017 startet die BioFach, Weltleitmesse für Bio-Produkte in Nürnberg. Aus der Hauptstadtregion stellen sich 17 Aussteller am Gemeinschaftsstand 373/9 der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) den rund 50.000 Fachbesucherinnen und -besuchern vor.

mehr lesen

14.02.2017

Biokreis auf der BIOFACH

Der Biokreis wird in diesem Jahr auf der Biofach, die vom 15. bis 18. Februar in Nürnberg stattfindet, gemeinsam mit anderen Ausstellern das Motto "Deutschland – Land des Jahres" repräsentieren.

mehr lesen

13.02.2017

Vielfältiges Programm anlässlich BIOFACH 2017

Wenn sich vom 15. bis 18. Februar 2017 auf dem Messegelände in Nürnberg wieder alles um Bio dreht und die BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, zum 28. Mal als größter internationaler Bio-Branchentreff an den Start geht, stehen auch in der ganzen Region die Zeichen auf Bio.

mehr lesen

10.02.2017

BIOFACH und VIVANESS 2017

Vom 15. bis 18. Februar 2017 versammeln sich zu BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, insgesamt fast 2800 Aussteller aus fast 90 Ländern. Deutschland präsentiert sich in diesem Jahr als Land des Jahres.

mehr lesen

10.02.2017

Demeter bei der BIOFACH 2017

Der Demeter-Markplatz bei der BIOFACH in Nürnberg (Halle 7, Stand 311) widmet sich dem Schwerpunktthema "Kultur neu schaffen: eine lebenswerte Kulturlandschaft für Pflanze, Tier und Mensch gestalten".

mehr lesen