Nachrichten

Nachrichten

02.03.2021

ECOVIN: Jungwinzerinnen und Jungwinzer tagten online

Mehr als 70 Teilnehmende, drei Impulsreferate rund um das Thema Boden, intensive Kleingruppenarbeit und eine interessante Weinprobe – die 7. ECOVIN Jungwinzer*innentagung am 27. Februar 2021 beweist, dass auch Online-Formate erfolgreich für Weiterbildung und Vernetzung genutzt werden können.

mehr lesen
01.03.2021

Projekt "GanzTierStark" bringt Bio-Weider­ind­fleisch in Kantinen

Das Umsatzplus von 22 Prozent bei Bio-Lebensmitteln im Jahr 2020 zeigt deutlich: Wer zuhause selbst kocht, kauft öfter Bio. Damit Kantinen diesem Wunsch nach mehr Bio entsprechen können, startete die TU Berlin mit ihren Kooperationspartnern das Projekt GanzTierStark. Ziel ist es, regionale Kantinen dabei zu unterstützen, Brandenburger Bio-Rindfleisch von Tieren aus artgerechter Weidehaltung anzubieten.

mehr lesen
26.02.2021

Die Bio-Zertifizierung in Gemeinschaftsküchen: Einfacher, als viele denken!

Zuhause boomt Bio in der Küche. Doch gilt das auch für die Außer-Haus-Verpflegung in Gastronomie und Großküchen? Noch immer scheint die Bio-Zertifizierung eine große Hürde zu sein. Diskussion, Tipps und Infos zur Bio-Zertifizerung gab es auf der "BioFach 2021" im Gespräch mit Fachleuten auf Einladung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

mehr lesen
25.02.2021

BioBitte zeigt auf digitaler BIOFACH Wege zu mehr Bio in öffentlichen Küchen auf

Auf der digitalen BIOFACH, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, hat die Initiative BioBitte mehr als 200 Teilnehmenden Gründe, Hemmnisse und Erfolgsfaktoren für mehr Bio in der öffentlichen Gemeinschafsverpflegung aufgezeigt. Der Präsident der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Dr. Hanns-Christoph Eiden, zog eine positive Zwischenbilanz zur Initiative BioBitte.

mehr lesen
24.02.2021

Niedersachsen: Kleine Schlachtbetriebe erhalten besseren Zugang zur Förderung

Das Land Niedersachsen verbessert den Zugang zur Förderung für Betriebe (Kleinst-, Klein- und mittlere Unternehmen) des Fleischsektors. Das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium teilte mit, dass zu diesem Zweck Anpassungen in der Richtlinie "Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse" im Rahmen des niedersächsischen EU-Förderprogramms PFEIL vorgenommen werden.

mehr lesen
23.02.2021

BIOFACH-Bilanz: Bio-Branche als starke Gemeinschaft – auch in Krisenzeiten

13.800 Fachbesucherinnen und Fachbesucher sowie 1.442 Aussteller aus aller Welt zog es auf das eSPECIAL der BIOFACH, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. An den drei Messetagen diskutierte die internationale Bio-Branche im Rahmen des Konrgresspgrogramms aktuelle Themen von Bio-Recht über -Markt- und -Handelsthemen bis zu -Produktneuheiten.

mehr lesen
22.02.2021

Bester Bio-Hofladen kommt aus dem Bioland

Der Preis "Bester Bioladen" in der Kategorie "Bester Hofladen" wurde in diesem Jahr digital auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, an den Bioland-Betrieb "Marienhof" von Karin und Stefan Zenner verliehen. Der Hof ist auch Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau. Zudem hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) drei Bioland-Betriebe mit dem Förderpreis für die Umstellung auf Ökolandbau ausgezeichnet.

mehr lesen
19.02.2021

We Care: Der neue Nachhaltigkeitsstandard für die Lebensmittelbranche

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) hat am Mittwoch We Care, den neuen Nachhaltigkeitsstandard für die Lebensmittelbranche mit besonderem Fokus auf die Lieferkette, vorgestellt. We Care bestätigt zertifizierten Unternehmen, dass sie vom Anbau in den Ursprungsländern bzw. der Region bis zum heimischen Unternehmensstandort gemeinsam mit ihren Partnerinnen und Partnern umfassend ökologische und soziale Kriterien einhalten.

mehr lesen
19.02.2021

Bio-Fachhandel 2020 stark gewachsen: Gesundheit und Nachhaltigkeit für Kundschaft am wichtigsten

Die Umsätze im Fachhandel für Biol-Lbensmittel und Naturwaren sind 2020 stark gewachsen: Der Gesamtumsatz des Facheinzelhandels lag nach Hochrechnung des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. 2020 bei 4,37 Milliarden Euro und damit 16,4 Prozent über dem Vorjahr (2019: 3,76 Milliarden Euro). Laut BNN ist die positive Marktentwicklung geprägt durch ein gesteigertes Bewusstsein der Menschen für nachhaltige und gesunde Lebensmittel.

mehr lesen
18.02.2021

Beliebtes Sechseck: Infostelle Bio-Siegel hilft bei Fragen zur Nutzung

Was muss ein Unternehmen tun, damit sein Produkt das Bio-Siegel tragen darf? Wie erfolgt die richtige Kennzeichnung? Antworten gibt es bei der Informationsstelle Bio-Siegel in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Seit 15 Jahren steht sie der Wirtschaft beratend zur Seite und erfasst die Anzeigen zur Nutzung des Siegels. Inzwischen hat die BLE über 90.000 Produkte von mehr als 6.000 Unternehmen in ihrer Datenbank registriert.

mehr lesen
17.02.2021

Globale Biolandbaufläche wächst weiter – Über 72,3 Millionen Hektar werden biologisch bewirtschaftet

Der positive Trend der vergangenen Jahre setzt sich fort: Die Nachfrage nach Bio-Produkten nimmt weiterhin zu und die Bio-Fläche wächst, wie die Zahlen aus inzwischen 187 Ländern belegen. Das zeigt die jüngste Ausgabe der Studie "The World of Organic Agriculture", die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau und IFOAM - Organics International auf der Biofach 2021 vorstellten.

mehr lesen
17.02.2021

Branchenreport 2021: Historisches Bio-Plus

Im Jahr 2020 ist die Bio-Branche in vielen Bereichen stark gewachsen, wie die Zahlen des neuen Branchenreports des BÖLW zeigen. So kam es unter anderem zu einem Rekordumsatz bei Bio-Lebensmitteln. Gleichzeitig erreichte der Bio-Anteil der Anbaufläche in Deutschland erstmals mehr als zehn Prozent.

mehr lesen
17.02.2021

Naturland wächst – regional und weltweit

Umstellen trotz Corona: Naturland hat in 2020 sein Wachstum der vergangenen Jahre insgesamt verstetigt und konnte damit erneut einen im Branchenvergleich überdurchschnittlich starken Beitrag zum Ausbau des Ökolandbaus leisten – in Deutschland und weltweit.

mehr lesen
16.02.2021

Bio kann jeder: neue Webseite, neues Logo, neue Workshops

Seit über 16 Jahren bieten die Bio kann jeder-Workshops praxisnahe Informationen zu "Bio in der Kita- und Schul-Verpflegung". Die Nachfrage ist ungebrochen. Daher wurde jetzt das Logo gestalterisch und die Webseite inhaltlich auf den neuesten Stand gebracht. Auf www.biokannjeder.de finden Interessierte Wissenswertes zur nachhaltigen Ernährung, erfolgreiche Praxisbeispiele und natürlich die neuen Workshop-Termine.

mehr lesen
15.02.2021

BÖLN-Studie: Neue Strategien gegen Schaderreger im ökologischen Steinobstanbau

Vier Versuchsanstalten testeten unter Projektleitung der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg neue Ansätze im Kampf gegen tierische und pilzliche Schaderreger bei Kirschen, Pflaumen und anderem Steinobst. Die Ergebnisse sind vielversprechend: Präparate wie Neu 1143 F und Kumar zeigten eine gute Wirkung gegen Monilia in Sauerkirschen. Gegen den Pflaumenwickler erwiesen sich Extrakte aus Beifuß und anderen Kräutern sowie der Einsatz von Wellpapperingen als nützlich.

mehr lesen
12.02.2021

Der digitale Öko-Stand der Dinge

Die Naturland Themenvielfalt digital entdecken und trotz Distanz miteinander direkt ins Gespräch kommen: Dazu laden Naturland & Partner zur BIOFACH eSPECIAL vom 17. bis 19. Februar ein.

mehr lesen
11.02.2021

Preisverleihung zum Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2021 jetzt online

Ende Januar zeichnete Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die Siegebertriebe des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau aus. In der digitalen Preisverleihung wurden der Backensholzer Hof, der Hof Finke und die Bruderkalb-Initiative Hohenlohe in Baden-Württemberg für ihre innovativen Konzepte ausgezeichnet. Die Aufzeichnung der Preisverleihung ist nun online abrufbar.

mehr lesen
11.02.2021

BioFach 2021: BÖLN informiert zu regionalen Wertschöpfungsketten und zu Bio in der Außer-Haus-Verpflegung

Auch in diesem Jahr ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) mit dem BÖLN auf der Fachmesse vertreten. Dort zeigt sie, wie sich regionale Bio-Wertschöpfungsketten aufbauen lassen und welche Fördermöglichkeiten es gibt. Aus der Gastronomie berichten zwei BIOSpitzenköche über ihre Erfahrungen mit der Bio-Zertifizierung und die Initiative "BioBitte" für mehr Bio in öffentlichen Küchen zieht nach einem Jahr Bilanz.

mehr lesen

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben