Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau


Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Einladung zur Verleihung der Preise des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2017

Für ihren Mut, ihre Innovationskraft verbunden mit einem besonderen Unternehmergeist wurden auch in diesem Jahr wieder drei Sieger für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2017 ausgewählt. Die Auszeichnung der Biobetriebe wird Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, am Donnerstag, dem 26.01.2017, im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin vornehmen.

Seit 2001 ehrt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft jedes Jahr drei Betriebe oder Betriebskooperationen, die neuartige Ideen erfolgreich in die Tat umgesetzt haben und damit andere Betriebe aus der ökologischen wie auch aus der konventionellen Landwirtschaft zum Nachmachen animieren. In diesem Jahr haben sich insgesamt 31 Betriebe am Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau beteiligt.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 26. Januar 2017, 13.30 bis 14.50 Uhr im Saal Berlin, Halle 7.3, Messegelände Berlin statt.

Im Anschluss an die Preisverleihung besteht die Gelegenheit zu Gesprächen mit den Preisträgerinnen und Preisträgern. Bei Interviewwünschen mit den Betriebsleiterinnen und -leitern oder Vertretern der Jury wenden Sie sich bitte an Herrn Elmar Seck, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (Tel: 0228/6845-2926, E-Mail:. Elmar.Seck@ble.de).

Bitte melden Sie sich, sich bis Dienstag, 24. Januar 2017 unter auf der BMEL-Homepage an. Der Zutritt zur Messe ist nur mit einer entsprechenden IGW-Presseakkreditierung möglich. Bitte wenden Sie sich hierfür an das Pressezentrum der Messe Berlin