Außer-Haus-Verpflegung

Neue Beiträge

Ausgabetheke. Foto: senkaya / iStock / Getty Images Plus via Getty Images

13.12.2021Außer-Haus-Verpflegung

Sachsen: Arbeitshilfe für Vergabestellen

Gutes, schmackhaftes Essen aus regionaler und gerne auch ökologischer Landwirtschaft wird in der Gemeinschaftsverpflegung zunehmend nachgefragt. Doch wie können Vergabestellen der öffentlichen Hand dies bei Ausschreibungen erfolgreich umsetzen? Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft hat dazu eine Arbeitshilfe veröffentlicht. Sie bietet nützliche Tipps für Vergabestellen in ganz Deutschland.

mehr lesen
Nüsse in einer Schale. Foto: Iris Lange-Fricke

25.11.2021Außer-Haus-Verpflegung

Nüsse, Samen und Kerne: das i-Tüpfelchen für die Großküche

Nüsse sind gesund und reichern viele Speisen in der Großküche an. Egal ob pur auf Salat, als Mus in einer Sauce oder als Mehl in Pfannkuchen oder Backwaren. Bio-Nüsse liefern jede Menge Vitalstoffe und gesunde Fette. Beim Anbau sind chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel tabu.

mehr lesen
Buffet in einer Kantine.

08.11.2021Außer-Haus-Verpflegung

Tina Andres: 60 Prozent Bio in öffentlichen Kantinen

Die Umstellung auf Bio in Großküchen bringt einen wichtigen Pull-Effekt für die ganze Wertschöpfungskette, sagt Tina Andres, die neue Vorstandsvorsitzende des BÖLW. Im Interview mit Oekolandbau.de erläutert die Nachfolgerin von Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, warum ihrer Meinung nach beim Thema Außer-Haus-Verpflegung "der Ball im Feld der Politik liegt".

mehr lesen

BioBitte: neue Beispiele guter Praxis

Die Initiative BioBitte will den Anteil der Bio-Lebensmittel in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr erhöhen – gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren vor Ort. Bundesweit setzen Küchenteams bereits heute erfolgreich Bio-Lebensmittel in der öffentlichen Verpflegung ein. BioBitte stellt neue Beispiele guter Praxis vor: die Mensa der Ludwig-Thoma-Realschule in München, die Catering-Unternehmen Il Cielo aus Oberbayern und Gran Gusto aus Greifswald sowie die Kantine im Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart.


Nachrichten

Otte-Kinast: Aufbruch in die ökologische Moderne
11.01.2022

Otte-Kinast: Aufbruch in die ökologische Moderne

"2022 wird das Jahr der Weichenstellungen. Landwirtschaft ist schon lange kein Nischenthema mehr. Durch die Auseinandersetzung um den Klimawandel wird es zur neuen Zentralachse der Politik. Wir sind bestens vorbereitet", kündigte Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast bei ihrem agrarpolitischen Neujahrsauftakt an.

mehr lesen
Neues europäisches Bio-Recht in Kraft getreten
06.01.2022

Neues europäisches Bio-Recht in Kraft getreten

Seit dem 1. Januar 2022 muss die neue EU-Öko-Verordnung angewendet werden. Allein in Deutschland müssen sich über 50.000 Unternehmen sowie Kontrollstellen und Kontrollbehörden auf die neuen gesetzlichen Vorschriften einstellen.

mehr lesen
BioBitte porträtiert Beispiele guter Praxis
16.12.2021

BioBitte porträtiert Beispiele guter Praxis

Viele Einrichtungen der Außer-Haus-Verpflegung setzen bereits erfolgreich mehr Bio-Lebensmittel ein. Die Initiative BioBitte stellt regelmäßig Beispiele guter Praxis vor. Die neuesten Porträts aus Bremen und Leipzig zeigen, wie auch Kommunen den Schritt zu mehr Bio meistern können.

mehr lesen

Bio kann jeder

Logo Bio kann jeder

Die Kampagne für eine ausgewogene Außer-Haus-Verpflegung von Kindern und Jugendlichen

Zur Kampagne "Bio kann jeder"

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Nach oben
Nach oben