Außer-Haus-Verpflegung

Neue Beiträge

01.07.2020Außer-Haus-Verpflegung

Praxisbeispiel: Biostadt Karlsruhe

Die Erfahrungen der Biostadt Karlsruhe zeigen, wie eine Kommune mit Augenmaß für Veränderungsprozesse einen Bio-Anteil von 25 Prozent in der Schul- und Kita-Verpflegung erreichen kann. Ein wichtiger Hebel dafür sind die Vorgaben bei der kommunalen Beschaffung. Karlsruhe setzt dabei auf eine Kombination von Mindestanforderungen und Bonuspunkten für zusätzliche Leistungen.

mehr lesen
Screenshot Erklärfilm.

19.06.2020Außer-Haus-Verpflegung

Wie führe ich Bio-Produkte in der Schulmensa ein?

Gibt es ein Erfolgsrezept für die Einführung von Bio-Produkten in der Schulmensa? Wie groß muss das Budget dafür sein und braucht man eine Bio-Zertifizierung? Das fragt sich auch Küchenchef Carlo. Wir zeigen in unserem neuen Erklärfilm, welche Schritte zu einer erfolgreichen Bio-Mensa führen.

mehr lesen

09.06.2020Außer-Haus-Verpflegung

Klimaschutz bei der Speiseplanung

Wie lassen sich durch die Auswahl der Lebensmittel bei der Speiseplanung Treibhausgase vermeiden? Wie hoch sind die Treibhausgasemissionen, die bei Herstellung, Verarbeitung, Transport, Lagerung und Zubereitung der Zutaten von verschiedenen Gerichte entstehen?

mehr lesen

Nachrichten

 Von der Kita bis zur Ministeriumskantine: Bio-Produkte auf den Speiseplan!
29.06.2020

Von der Kita bis zur Ministeriumskantine: Bio-Produkte auf den Speiseplan!

Die Corona-Krise hat Catering-Unternehmen schwer getroffen. Andererseits zeigen die letzten Monate, dass viele Menschen sich für Bio-Produkte entscheiden, wenn sie zuhause kochen und selbst einkaufen. In der Schulmensa, in der Behördenkantine und im Betriebsrestaurant stehen Bio-Produkte noch viel zu selten auf der Speisekarte. Durch klare politische Vorgaben, eine gute Zusammenarbeit der Politik mit der Bio-Branche und Unterstützung für die Küchen kann sich das ändern.

mehr lesen
Die Zukunft is(s)t öko!
05.06.2020

Die Zukunft is(s)t öko!

Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern sieht in der Farm-to-Fork-Strategie der EU-Kommission ein wichtiges und ermutigendes Signal zum Erhalt der Biodiversität und zur Transformation der europäischen Land- und Lebensmittelwirtschaft. Nun komme es auf die Umsetzung an.

mehr lesen
Neues Bio-Recht: BÖLW begrüßt starke Signale für Verschiebung
11.05.2020

Neues Bio-Recht: BÖLW begrüßt starke Signale für Verschiebung

"Die deutsche Bio-Branche begrüßt es sehr, dass sich die EU-Staaten – vor allem auch Deutschland – und der Agrarausschuss des Europaparlaments mitsamt den zuständigen Berichterstattern für eine Verschiebung des Bio-Rechts stark machen", kommentiert Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), die Nachrichten aus Brüssel.

mehr lesen

Bio kann jeder

Logo Bio kann jeder

Die Kampagne für eine ausgewogene Außer-Haus-Verpflegung von Kindern und Jugendlichen

Zur Kampagne "Bio kann jeder"

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Bio-Zertifizierung in der AHV

Cover Zertifizierung in der AHV

Mit einfachen Schritten zur Bio- Zertifizierung

Der neue Leitfaden

Download
PDF | 7,6 MB

Nach oben