Außer-Haus-Verpflegung

Neue Beiträge

Weiderinder, Foto: GanzTierStark, Peter Schmdit

29.07.2021Außer-Haus-Verpflegung

Berlin-Brandenburg: Bio-Weidefleisch für Kantinen

Wie bringen Küchenprofis aus der Gemeinschaftsgastronomie erfolgreich Bio-Rindfleisch aus der Weidehaltung auf die Teller? Genau das will das Pilotprojekt GanzTierStark in der Region Berlin-Brandenburg erreichen. Oekolandbau.de berichtet über erste Erfahrungen.

mehr lesen
Service-Kraft serviert Tellergericht. Foto: Bio Austria / David Faber

14.07.2021Außer-Haus-Verpflegung

Österreich will mehr Bio in öffentlichen Kantinen

Österreich will die Verpflegung in öffentlichen Kantinen nachhaltiger gestalten. Der Bio-Anteil soll deutlich steigen: Von mindestens 25 Prozent im Jahr 2023 auf mindestens 55 Prozent im Jahr 2030. Das fordert ein gerade beschlossener Aktionsplan.

mehr lesen
Porträt von Nils Becker, Koordinator Ernährungspolitik und Ernährungsrat in Köln. Foto: Stadt Köln

22.06.2021Außer-Haus-Verpflegung

Köln auf dem Weg zu mehr Bio in öffentlichen Küchen

Die Stadt Köln hat sich Klimaneutralität zum Ziel gesetzt. Dem folgt auch die Ausrichtung der kommunalen Ernährungspolitik. Als Mitglied des Bio-Städte-Netzwerks will man in der Domstadt die Versorgung mit ökologischen und regionalen Lebensmitteln ausbauen. Im Interview spricht Nils Becker, Koordinator Ernährungspolitik und Ernährungsrat im Kölner Umwelt- und Verbraucherschutzamt, über die städtische Ernährungsstrategie und die Rolle von Bio-Produkten in der öffentlichen Gemeinschaftsverpflegung.

mehr lesen

Nachrichten

Bio kann jeder: Ab Herbst wieder Präsenz-Workshops
22.07.2021

Bio kann jeder: Ab Herbst wieder Präsenz-Workshops

Fast ein Jahr lang fanden die Bio kann jeder-Workshops bedingt durch die Pandemie nur als Online-Seminare statt. Ab Herbst gibt es neben Online-Veranstaltungen wieder Workshops mit Praxis-Teil auf Bio-Bauernhöfen, in einem Öko-Garten oder in Lehrküchen.

mehr lesen
Zukunftskommission Landwirtschaft: "Dialogprozesse lohnen sich"
01.07.2021

Zukunftskommission Landwirtschaft: "Dialogprozesse lohnen sich"

In der Zukunftskommission haben vier Professorinnen und zwei Professoren aus den Agrar- und Umweltwissenschaften mitgewirkt. Sie ziehen ein insgesamt positives Fazit. Die Zukunftskommission war aus Sicht der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein gelungenes Experiment und belegt den Wert solcher Dialogprozesse mit umfassender Stakeholderbeteiligung.

mehr lesen
Klöckner: "Rückenwind für meine Arbeit"
01.07.2021

Klöckner: "Rückenwind für meine Arbeit"

Angesichts steigender gesellschaftlicher Erwartung an die Landwirtschaft hatte das Bundeskabinett im Juli 2020 die 'Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL)' eingesetzt. Aufgabe der Kommission war es, langfristige Empfehlungen und Leitlinien für den Transformationsprozess des Landwirtschafts- und Ernährungssystems zu erarbeiten.

mehr lesen

Bio kann jeder

Logo Bio kann jeder

Die Kampagne für eine ausgewogene Außer-Haus-Verpflegung von Kindern und Jugendlichen

Zur Kampagne "Bio kann jeder"

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Nach oben
Nach oben