Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Grußwort des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft Cem Özdemir zum Start des Bundeswettbewerbs 2023

Liebe Bio-Landwirtinnen und Bio-Landwirte,

die nächste Bewerbungsrunde für unseren Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau ist gestartet. Bewerben Sie sich! Die Öko-Landwirtschaft ist für uns das Leitbild der Zukunft. Unser Ziel lautet: 30 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen sollen bis zum Jahr 2030 ökologisch bewirtschaftet werden. So haben wir es im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Dieses Wachstum möchten wir im Einklang mit den Grundwerten des Öko-Landbaus gestalten: umweltfreundliches Wirtschaften in geschlossenen Stoffkreisläufen und artgerechte Tierhaltung. Die Öko-Landwirtschaft soll sich auf allen Ebenen weiterentwickeln können und noch besser werden. 

Ob in den Betrieben, im Vertrieb, im Pflanzenbau oder in der Tierhaltung – überall werden gute Ideen praktisch umgesetzt. Diese Innovationen tragen dazu bei, den Öko-Landbau fortzuentwickeln. Es ist uns wichtig, dass diese Innovationen auch bekannt werden und dadurch neue Maßstäbe setzen. 

Deshalb möchte ich Sie als Betriebsleiterin oder Betriebsleiter ermutigen: Machen Sie mit! Sie tragen dazu bei, die gesamte Bio-Erzeugung in Deutschland voranzubringen. Lassen Sie andere an Ihrem Know-how, Ihren Ideen und Ihren landwirtschaftlichen Konzepten teilhaben. Sie und andere Interessierte können auch einen Betrieb vorschlagen, den Sie für preiswürdig halten. Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau schafft auch im kommenden Jahr wieder eine Bühne, damit Sie zum Vorbild für andere Bio-Landwirtinnen und -Landwirte werden – und eine Motivation für uns alle. 

Ich freue mich auf spannende Bewerbungen.

Ihr Cem Özdemir MdB
Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft



Flyer: Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2023

Informationen rund um den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Download Flyer


Nach oben
Nach oben