Demonstrationsbetriebe


Ökodorf Brodowin

Mitarbeiter bei Ernte; Klick führt zu Großansicht in neuem Fenster

Der Demeter-Betrieb im Dorf Brodowin liegt mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Zahlreiche Seen, sanfte Hügel und urige Buchenwälder prägen die Landschaft. Seit nun fast 25 Jahren wird hier nach biologisch-dynamischen Richtlinien gewirtschaftet. Neben Getreide und Ackerfutter werden jährlich circa 20 verschiedene Gemüsesorten angebaut.

Die Milch der Brodowiner Kühe und Ziegen wird in der hauseigenen Meierei, dem Herzstück des Hofs, direkt verarbeitet. Besucher können hautnah miterleben, wenn die Kuh- und Ziegenmilch verarbeitet wird: Eine große Glasfassade gibt den Blick in die Produktionsstätte frei, in der frische Trinkmilch, Butter, Quark und die verschiedensten Käsesorten hergestellt werden.

Die frischen Produkte können im Hofladen gleich nebenan verkostet und erworben werden. Privaten Haushalten und Kindergärten liefert der „Brodowiner Ökokorb” die gesunden Biolebensmittel direkt an die Haustür.

Immer mehr Menschen vertrauen auf Bioprodukte, weil sie viele Nährstoffe, aber keine Schadstoffe enthalten und einfach gut schmecken. Wir Brodowiner setzen dabei auf Demeter-Landwirtschaft.


Bio live erleben

Das Ökodorf Brodowin ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Öffnungszeiten Hofladen

  • Von April bis Oktober:
    Mo - So 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Von November bis März:
    Sa - Mo 10.00 bis 17.00 Uhr
    Di - Do 9.00 bis 17.00 Uhr
    Fr 9.00 bis 18.00 Uhr

Hofbesuche und Veranstaltungen

Ganzjährig bietet der Betrieb Hofführungen auf Anfrage an. In den Sommermonaten finden jeweils samstags öffentliche Führungen statt. Die Termine stehen immer aktuell auf der Website. Jedes Jahr im Juni findet außerdem das Hoffest mit vielen regionalen Ausstellern, Handwerkern und Künstlern statt, zu dem stets mehrere Tausend Besucher erwartet werden.

Brodowin@Social Media

Brodowiner Lieferservice – shop.brodowin.de

Brodowiner Bioprodukte kommen auch per Lieferservice zum Kunden an die Haustür. Im Onlineshop kann man aus 1.000 Produkten entweder einen persönlichen Ökokorb zusammenstellen oder sich für den fertig konfektionierten „Regionalkorb“ entscheiden.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Milchviehbetrieb mit Meierei

Betriebsfläche

1.250 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche (Ackerland, Dauergrünland und Dauerkulturen), inkl. 30 Hektar Gemüsebau und 2.500 qm Gewächshausfläche

Tierhaltung

220 Milchkühe (Schwarzbunte Kreuzungstiere), 200 Milchziegen (Weiße Deutsche Edelziege, Toggenburger), 1.600 Legehennen und Bruderhähne

Aufstallung

Milchkühe und -ziegen in Laufställen mit Auslauf, Hühner in Mobilställen mit Grünauslauf

Anbauverband

Demeter

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-037


Kontakt zum Hof

Ökodorf Brodowin

Ludolf von Maltzan und Peter Krentz
Weißensee 1
16230 Brodowin

Telefon: 033362 / 2 46
Fax: 033362 / 7 11 08

E-Mail: verwaltung@brodowin.de
Internet: www.brodowin.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

 Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.


demoSPEZIAL – Die "Bio live erleben!"-Reportagen

Bienenschaukasten, Klick führt zu Großansicht in neuem Fenster

Ach, du fleißiges Bienchen

Sprechen wir von Bienen, meinen wir in aller Regel Honigbienen, genauer gesagt die Westliche Honigbiene (Apis mellifera). Zur Gruppe der Bienen gehören jedoch auch viele Arten von Wildbienen, die sich in ihrer Lebensweise wesentlich von der der Honigbiene unterscheiden. Eine Reise in die Welt der Bienen mit dem Bioimker Silvio Krentz...
Lesen Sie mehr

Letzte Aktualisierung: 17.04.2018