Bunde Wischen eG

BUNDE WISCHEN eG

Die Genossenschaft Bunde Wischen eG ist in SchleswigHolstein am Ostseefjord Schlei beheimatet. Der plattdeutsche Name steht f├╝r ÔÇ×bunte WiesenÔÇť, sein ungew├Âhnliches Programm geht auf die Erhaltung einer Orchideenwiese in den 80er Jahren zur├╝ck. Das war die Initialz├╝ndung f├╝r das st├Ąndig weiterentwickelte Betriebskonzept des heutigen Biolandhofs mit seinen drei S├Ąulen: Landwirtschaft, Natur und Mensch.

Heute beweiden rund 900 Galloways, 100 Highland Cattle, sieben White Park Cattle und 75 Koniks (Wildpferd R├╝ckz├╝chtung) die 1.600 Hektar Naturschutzfl├Ąchen des Betriebes im Nord-Osten Schleswig-Holsteins. Durch das typische Weideverhalten der verschiedenen Nutztiere und Rassen ergibt sich das charakteristische Landschaftsbild einer halboffenen Weidelandschaft: strukturreiche Gras-, Kr├Ąuter- und Buschbest├Ąnde, je nach Bodenverh├Ąltnissen von der Feuchtwiese bis zum Trockenrasen.

Die ganzj├Ąhrige Weidehaltung erzeugt ein hochwertiges und schmackhaftes Biofleisch. J├Ąhrlich werden mehr als 200 Rinder ├╝ber den eigenen Hofladen, Naturkostl├Ąden und ausgew├Ąhlte L├Ąden des Einzelhandels verkauft. Weitere Abnehmer sind anspruchsvolle Gastronomen, die sich im Verbund ÔÇ×FeinheimischÔÇť der Regionalit├Ąt verschrieben haben.

Naturschutz ist eine Art Bewusstseinsbildung. Biodiversit├Ąt sch├╝tzen hei├čt: Lebensgrundlagen erhalten.



Bio live erleben

Bunde Wischen eG ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner ├ľkolandbau funktioniert.

Hofladen ├ľffnungszeiten

Di - Fr 9.00 bis 18.00 Uhr
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr
Weitere Verkaufsstellen in der Region sind unter www.bundewischen.de/verkaufsstellen aufgelistet.

Besuche und Veranstaltungen

Der Hof selbst und die verschiedenen Weiden k├Ânnen nach Absprache besucht werden. Au├čerdem finden das Jahr ├╝ber Veranstaltungen mit und durch die Genossenschaft Bunde Wischen eG statt.

Urlaub auf dem Bauernhof

Sowohl die Gegend als auch der Hof sind f├╝r Urlauber ein interessantes und erholsames Ziel. Hier lassen sich Rinder, Schweine, Pferde, H├╝hner und Katzen entdecken, die nach Absprache gef├╝ttert werden k├Ânnen.

Artgerecht bis zum Sch(l)uss

Galloway Rinder sind gen├╝gsam und in ihrem Fressverhalten wenig w├Ąhlerisch. Ihre Haltung orientiert sich konsequent an den Anforderungen von Natur- und Tierschutz. Ganzj├Ąhrige Beweidung bedeutet, dass die Tiere ihren Nahrungsbedarf g├Ąnzlich aus der Weidefl├Ąche decken k├Ânnen. Statt auf dem Schlachthof werden die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung stressfrei per Kugelschuss auf der Weide get├Âtet. Das erspart den Tieren eine strapazi├Âse Reise zum Schlachthof und bringt die Herde nicht unn├Âtig in Aufruhr.

Die AG GeoMedien der CAU Kiel produzierte einen Film ├╝ber den Demonstrationsbetrieb zum Thema "Kugelschuss auf der Weide".
Zum Film auf YouTube


Betriebsspiegel

Betriebsart

Rinderweidehaltung, Direktvermarktung und Urlaub auf dem Biolandhof

Betriebsfl├Ąche

1.600 ha Weideland zzgl. W├Ąlder

Tierhaltung

900 Galloway-Rinder (black & dun), 100 Highland Cattle, 7 White Park Cattle und 75 Koniks (Wildpferd-R├╝ckz├╝chtung)

Aufstallung

ganzj├Ąhrige Weidehaltung

Anbauverband

Bioland

├ľKO-Kontrollnr.

DE-├ľKO-009


Kontakt zum Hof

BUNDE WISCHEN eG

Gerd K├Ąmmer (Gesch├Ąftsf├╝hrender Vorstand)
K├Ânigswillerweg 13
24837 Schleswig

Telefon: 04621 / 98 40 80
Fax: 04621 / 98 40 89

E-Mail: info@bundewischen.de
Internet: www.bundewischen.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

 Betriebsinfos in einem Faltblatt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.


Hofreportage: Natur, Landwirtschaft & Mensch

Egal ob seltene Kleearten oder der vom Aussterben bedrohte Lila-Goldfalter ÔÇô Dank Bunde Wischen und seiner extensiven Tierhaltung finden zahlreiche Tier- und Pflanzenarten in Schleswig-Holstein wieder ein Zuhause.
Weiterlesen

Letzte Aktualisierung 18.10.2018

Demonstrationsbetrieb ├ľkolandbau des Monats

Drei Menschen sitzen auf einer Bank.

Weingut Arndt F. Werner

Die BIOSpitzenk├Âche empfehlen

Knusper Fr├╝chtem├╝sli

Knusper-Fr├╝chtem├╝sli

Nach oben