Hof Klostersee

Hof Klostersee: In Sichtweite zur Ostsee

Der 150 Jahre alte Hof Klostersee liegt nur drei Kilometer vom Natursandstrand entfernt in der Lübecker Bucht. Der Weg zum Strand ist gesäumt von den hofeigenen Flächen. Die schwarzbunten Kühe prägen das Hofgeschehen.

Seit 1987 wird der Hof von einer Betriebsgemeinschaft biologisch-dynamisch bewirtschaftet und ist seit 1997 im Eigentum des gemeinnützigen Vereins Hof Klostersee e. V. Der pflegerische und behutsame Umgang mit der Erde, die gemeinschaftlichen Formen des Wirtschaftens und Lebens sowie kulturelle und soziale Impulse zeichnen den Hof seitdem aus. Dazu gehört seit 2001 auch das Altenwohnprojekt, dessen Bewohnerinnen und Bewohner sich aktiv in das Hofleben einbringen.

„Landwirtschaft, wie wir sie verstehen, wächst durch die Verantwortung, die wir Land, Menschen und Tieren entgegenbringen.“ So lautet die Philosophie der Hofgemeinschaft Klostersee.

Die schwarzbunte Kuhherde bildet das Herzstück des Hoforganismuses. Ihr Dünger sorgt für die Fruchtbarkeit der Felder, während ihre Milch in der hofeigenen Käserei zu Trinkmilch, Käse, Quark und Joghurt verarbeitet wird. Zweiter Schwerpunkt ist der Ackerbau. Eine mehrjährige Fruchtfolge bildet die Grundlage für die biologisch-dynamische Kreislaufwirtschaft. Auf den Feldern wachsen Weizen, Dinkel, Roggen und Gerste sowie verschiedene Futtergetreide und Leguminosen für die Tiere. Das hofeigene Getreide wird in der Hofbäckerei mit handwerklichem Können zu herzhaften Broten, feinen Backwaren und zu leckeren Kuchen und Torten veredelt.


Der Hof

Betriebsgemeinschaft Hof Klostersee GbR
Klostersee 1
23743 Grömitz-Cismar

Tel.: 04366-88 07 4 / Fax: -313

E-Mail: ferien@klostersee.org
Internet: www.klostersee.org

Zahlen – Daten – Fakten

Fläche

160 ha Fläche, zur Hälfte Acker- und Grünland

Tiere

60 Schwarzbunte Milchkühe, muttergebundene Kälberaufzucht

Brot

19 Brotsorten aus hofeigenem Getreide


Hofladen und Café

In der Hofmitte steht der helle, freundliche Hofladen mit Café. Dort wird neben den vielen Hofprodukten auch ein umfangreiches Naturkostsortiment angeboten. Auf der Sonnenterrasse des Hofcafés können die Gäste verweilen und die Kaffeespezialitäten und Kuchen aus der hofeigenen Bäckerei genießen.

Geöffnet sind Hofladen und Café: Mo - Fr 9 bis 18 Uhr Sa 9 bis 16 Uhr

Hofbesuche und Ferienwohnungen

Gäste sind auf Hof Klostersee herzlich willkommen. Das ganze Jahr hindurch stehen vier liebevoll eingerichtete Ferienwohnungen für lange Urlaube und kurze Auszeiten zur Verfügung.

Konzerte, Seminare, Kurse und Begehungen bieten weitere Anknüpfungspunkte. Die aktuellen Termine finden Interessierte auf der Website des Hofes unter www.klostersee.org


Betriebsspiegel

  • Betriebsart: Gemischtbetrieb
  • Betriebsfläche: 160 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche, je zur Hälfte Acker- und Grünland
  • Fruchtfolge: mehrjährig mit Schwerpunkt Getreide
  • Tierhaltung: 60 Milchkühe (Holsteiner), Muttergebundene Kälberaufzucht
  • Anbauverband: Demeter
  • ÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-022

Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Die Inhalte des Betriebsporträts finden Sie hier auch in einem Faltblatt als PDF-Datei.

Letzte Aktualisierung 19.11.2021

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Nach oben
Nach oben