Christiansen's Hof

Christiansen's Biolandhof

ChristiansenÔÇśs Biolandhof liegt hoch im Norden Deutschlands, in dem kleinen ├ľrtchen Esperstoftfeld bei Schleswig. Hier werden auf ├╝ber 90 Hektar M├Âhren, Kartoffeln, Kohlgem├╝se, Kr├Ąuter, Futtergetreide und Leguminosen angebaut. Das Getreide f├╝ttert die Tiere der Bioland- und Demeter-H├Âfe in der Nachbarschaft; im Tausch erhalten die Christiansens Mist als nat├╝rlichen D├╝nger f├╝r die eigenen Felder. Dank zweier Windm├╝hlen erzeugen sie ihren eigenen Strom und sind so in der gl├╝cklichen Lage, eine positive Energiebilanz f├╝r den Hof ziehen zu k├Ânnen.

Gewirtschaftet wird nach den Richtlinien des Anbauverbandes Bioland, doch es geht den Betreibern um mehr, als das Einhalten von Vorgaben: Auf dem ChristiansenÔÇśs Biolandhof achtet man auf die Zyklen und Rhythmen der Natur und setzt auf einen Landbau, der auf nat├╝rlichen Kreisl├Ąufen beruht. Langj├Ąhrige Erfahrung im nachhaltigen biologischen Anbau sichert die besondere Qualit├Ąt der Produkte.

Eine Spezialit├Ąt ist die "Moorr├╝be", ein Premiumprodukt mit besonders s├╝├čem Geschmack. Diesen verdankt sie dem anmoorigen Boden, auf dem sie auf dem ChristiansenÔÇÖs Hof wachsen kann.

Wir halten uns an die Bioland-Richtlinien und folgen den Gesetzen der Natur. Denn nur ein nat├╝rlicher landwirtschaftlicher Kreislauf bringt eine gesunde Ernte und sichert uns und unseren Kindern eine gl├╝ckliche Zukunft auf dieser Erde.


Bio live erleben

Der ChristiansenÔÇśs Biolandhof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner ├ľkolandbau funktioniert.

Verkauf

Die Produkte werden an Gro├čh├Ąndler in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und NRW verkauft, die wiederum Einzelh├Ąndler im ganzen Bundesgebiet beliefern. So gelangen sie in die Auslagen vieler Ladengesch├Ąfte und Marktst├Ąnde im ganzen Land.

Lieferservice ÔÇ×Gem├╝sekisteÔÇť

Dreimal w├Âchentlich geht eine Liefertour nach Kaltenkirchen und Hamburg. Au├čerdem gibt es die Hofprodukte ├╝ber folgende Abodienste direkt zum Kunden:
HOFLIEFERANT f├╝r Hamburg (www.bio-hoflieferant.de), LEHMANNS BIO SERVICE f├╝r Hamburg, L├╝beck, Kiel (www.lehmannsbio.de), S├ľTHÔÇśS BIOKISTE f├╝r SchleswigHolstein (www.soeths-biokiste.de), RENATEÔÇśS BIO-KISTE f├╝r Schleswig-Holstein (www.biokiste-nf.de).

Hofbesuche und Veranstaltungen

Interessierte k├Ânnen sich gerne nach Absprache oder w├Ąhrend der h├Ąufig angebotenen Veranstaltungen ├╝ber den Anbau, das Saatgutprojekt und andere ern├Ąhrungsrelevante Themen informieren. Mehr dazu auf der Website.

Projekt Saat:gut - ├ľkologische Pflanzenz├╝chtung

Bereits im Jahr 2006 wurde auf dem Hof damit begonnen, eigenes Saatgut zu vermehren. 2009 startete ein eigenes Z├╝chtungsprojekt samenfester Sorten f├╝r Blumenkohl, Brokkoli und M├Âhren. Mehr dazu unter www.saat-gut.org.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Gem├╝sebau

Betriebsfl├Ąche

ca. 100 ha landwirtschaftlich genutzte Fl├Ąche

Acker-/ Gem├╝sebau

M├Âhren, Kartoffeln, Kohlgem├╝se, Kr├Ąuter und Leguminosen, Getreide, Kleegras

Anbauverband

Bioland

├ľKO-Kontrollnr.

DE-├ľKO-006


Kontakt zum Hof

Christiansen's Biolandhof

Heinz-Peter Christiansen und Barbara Maria Rudolf
Kamper Weg 6
24887 Silberstedt/Esperstoftfeld

Telefon: 04625 / 76 97
Fax: 04625 / 10 64

E-Mail: info@christiansens-biolandhof.de
Internet: www.christiansens-biolandhof.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download


Hofportr├Ąt: Saat gut ÔÇô alles gut

Heinz-Peter Christiansen und Barbara Maria Rudolf waren in den Achtzigerjahren Pioniere des ├ľkolandbaus. Jetzt sind sie alte Hasen ÔÇô aber auch wieder Pioniere auf neuen Wegen, um den ├ľkolandbau weiterzuentwickeln. Sie z├╝chten samenfeste ├Âkologische Gem├╝sesorten.
Weiterlesen

Letzte Aktualisierung 31.10.2016

Demonstrationsbetrieb ├ľkolandbau des Monats

Drei Menschen sitzen auf einer Bank.

Weingut Arndt F. Werner

Die BIOSpitzenk├Âche empfehlen

Knusper Fr├╝chtem├╝sli

Knusper-Fr├╝chtem├╝sli

Nach oben