Weingut Janson Bernhard

Weingut Janson Bernhard: Tradition mit Geschmack

Das familiengeführte Weingut Janson Bernhard im rheinland-pfälzischen Zellertal wurde 1739 gegründet. Die Rebflächen hier bieten Raum für Besonderheiten, wobei der Fokus immer auf der regionalen Weinkultur liegt.

Christine Bernhard und ihr Team arbeiten seit 1989 nach den Richtlinien von Ecovin, dem Bundesverband ökologischer Weinbau. Seit 2007 sind sie zusätzlich Mitglied bei Demeter und gehen den spannenden Fragen wesensgemäßer Rebkultur nach. Seit 2010 erweitert Bernd Pflüger das Team und leitet maßgeblich alle Keller- und Weinbergsarbeiten.



Der Hof

Weingut Janson Bernhard
Christine Bernhard
Hauptstraße 5
67308 Zellertal / Harxheim
Rheinland-Pfalz

Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039

Tel.: 06355-17 81 / Fax: -37 25

E-Mail: info@weingutjansonbernhard.de
Internet: www.weingutjansonbernhard.de

Zahlen – Daten – Fakten

Fläche

10 ha Rebfläche

Weißwein

90 % Riesling, Silvaner, Weißburgunder, Auxerrois, Grauburgunder, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc

Rotwein

10 % Spätburgunder, Pinotin, Cabertin, Regent


Fokus auf der Weinkultur

Bio-Winzerin Christine Bernhard weiß: „Dank unserer handwerklich natürlichen Wirtschaftsweise schenkt uns die Natur Weine voller Charakter, Heimat und innerer Harmonie.“ Für alle auf dem Weingut ist die ökologische Weinkultur das zentrale Thema, das sie in allen Facetten leben und auch zeigen wollen. „Diese Kultur beginnt bereits mit dem Umgang, dem Kultivieren des Bodens“, sagt die Winzerin. „Die darauf aufbauende Reb- und Weinkultur richtet sich nach der jeweiligen Region. Bei den Angeboten unseres Weinguts steht so mal der pure Wein, mal die Verbindung zur Ess- oder klassischen Kultur im Vordergrund.“ Aber stets verbunden mit den jahreszeitlichen und ökologischen Bezügen zur Zellertaler Weinlandschaft.

Ein kleiner Weinladen im „Kiwihaus“ lädt zum Probieren ein, das Kreuzgewölbe verwandelt sich abwechselnd in Konzertraum, Forum oder Hochzeitssaal und der alte Park verzaubert Gartenfreundinnen und -freude. In besagtem Weinladen, der täglich geöffnet ist, werden im besten Sinne handwerklich und ökologisch produzierte Weine und Sekte sowie regionale BioSpezialitäten aus der Gutsküche angeboten. Die Bio-Weine und Gutsprodukte können bequem per Telefon oder online bestellt werden

Weinverkauf ab Hof: Mo – Do nach Vereinbarung Fr / Sa 10 bis 16 Uhr

Besuch auf dem Weingut

Jedes Jahr wird ein Weinbergs-Kräuterwandern veranstaltet. Außerdem ein Klassikkonzert am 1. Mai, „Shakespeare im Park“ mit dem Zettel-Theater am dritten Augustwochenende, die „Weinlese im Goldenen Oktober“ am 3.10. und der „Advent im Weingut“ am 2. Advent sowie ein wechselndes Kultur- und Seminarprogramm über das gesamte Jahr. Alle Termine sind auf der Internetseite oder im Kulturkalender zu finden. Auf Anfrage werden zudem gerne individuelle Programme zusammengestellt. Weingut und Park stehen zudem für die Ausrichtung privater und öffentlicher Feste zur Verfügung.


Betriebsspiegel

  • Betriebsart: Weingut
  • Betriebsfläche: 10 ha
  • Weine: 90% weiße Rebsorten: Riesling, Silvaner, Weißburgunder, Auxerrois, Grauburgunder, Gewürztraminer, Sauvingon blanc. 10% rote Rebsorten: Spätburgunder, Pinotin, Cabertin, Regent
  • Anbauverband: Ecovin, Demeter
  • ÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039

Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Die Inhalte des Betriebsporträts finden Sie hier auch in einem Faltblatt als PDF-Datei.

Letzte Aktualisierung 19.11.2021

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Mohnschmarrn

Mohnschmarrn mit Emmer

Nach oben
Nach oben