Ottmar Pohl-Hoffbauer

Ottmar Pohl-Hoffbauer

Der konsequente Kita-Koch

"Bio ist für mich nicht nur ein Trend, sondern eine Lebensphilosophie."

Der Küchenleiter der Berliner Kita Mahalo gGmbH beweist: Für Kinder konsequent bio, regional und fair zu kochen, ist nicht schwer. Nach einer Karriere in der Spitzengastronomie kocht Pohl-Hoffbauer jetzt als Küchenchef und "Ernährungsausbilder" an fünf Tagen in der Woche biologisches, vegetarisches und saisonales Essen für Kinder im Alter von eins bis suchs Jahren. Seine Schwerpunkte: Bio-Zutaten aus engmaschigen Lieferketten und Zero Waste.

Ottmar Pohl-Hoffbauer bezieht seine Lebensmittel von Produzenten aus der Hauptstadt, aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern – zu 100 Prozent Bio. "In Berlin ist die Beschaffung von Bio-Lebensmitteln relativ einfach", sagt der geborene Kölner. "Ich kann hier aus dem Vollen schöpfen." Man müsse mit den Landwirtinnen und Landwirten reden und bereit sein, auch mal kiloweise Zucchini oder Brokkoli abzunehmen.

Das Gemüse wird handwerklich verarbeitet, von der Wurzel bis zum Blatt. "Zero Waste ist längst Alltag in meiner Küche. Brokkoli Strünke lassen sich prima fermentieren, Schalen werden zur würzigen Gemüsebrühe, alles andere wandert in unseren Kompost." Die fermentierten Gemüsereste werden an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita verteilt, damit wirklich nichts weggeworfen wird. "Denn nur so lässt sich konsequente biologische Küche in der Gemeinschaftsverpflegung realisieren", ist Pohl-Hoffbauer überzeugt.

Das Slow-Food-Mitglied kennt seine Lieferanten persönlich und steht mit ihnen im direkten Kontakt. "Die Bauern geben durch, was sie geerntet haben, und danach richte ich meinen Speiseplan aus", erzählt der BIOSpitzenkoch. Auch Anbau-Pläne spricht Pohl-Hoffbauer mit einigen der Lieferanten ab. Für seine Küche versucht er, soweit möglich, alles selbst zu produzieren: Marmeladen, Tomatensaucen, Kompott, Gewürzgurken, Chutneys, Kräutersalze, vegetarische Aufstriche oder Essige.

"Ich will zeigen, dass der Weg zur biologisch-nachhaltigen Küche nicht so schwer und für die Zukunft unumgänglich ist", sagt der Vater zweier Kinder. "Bio bedeutet für mich, im Einklang mit der Natur und mit den Jahreszeiten zu kochen, so dass die Generationen nach uns auch noch gesunde Nahrungsmittel und nutzbare Böden haben."


Film ab: Fermentierte rote Bete selber machen


Rezepte von Ottmar Pohl-Hoffbauer

Durchstöbern Sie die Rezepte des BIOSpitzenkochs und probieren Sie feinste Bio-Küche:

Kontaktdaten

Ottmar Pohl-Hoffbauer
Grünberger Strasse 50
10245 Berlin

Telefon: 0176 / 38480630
E-Mail: ottmarpohl@aol.com


Nach oben
Nach oben