BIOSpitzenköche


Rainer Hensen

Portrait von BIOSpitzenkoch Rainer Hensen
"Ich bin BIOSpitzenkoch, weil ich als Vorbild auf eine zeitgemäße, verantwortungsvolle Ernährung aufmerksam machen möchte." (BIOSpitzenkoch seit 2005) Foto: Marcus Gloger, Copyright BLE

Der Sterne-Gourmetkoch

"Wenn ich beim Schwein nicht in den Stall gucken darf, darf das Schwein auch nicht in meine Küche!"

Ausgezeichnete Bio-Feinschmeckerküche: Der gelernte Koch und Bäcker Rainer Hensen bekam 2002 erstmals einen Michelin-Stern verliehen – und danach 16 Jahre in Folge. Er gehört damit zu den besten Köchen Deutschlands und ist einer der wenigen zertifizierten Bioköche Europas mit dieser Auszeichnung.

Mit 25 Jahren eröffnete Hensen die "Burgstuben Residenz" in seiner Heimatstadt Randerath bei Aachen. Hier entwickelte er im Laufe der Zeit seine ganzheitlich nachhaltige Unternehmensphilosophie, die im Gegensatz zum Trend des Fastfood und der Fertigmahlzeiten steht. Hensen verwendet ausschließlich frische, jahreszeitliche Produkte aus ökologischem Anbau und aus der unmittelbaren Umgebung. Er weiß, wie wichtig Haltung und Fütterung der Tiere für den Geschmack des Fleisches sind. Deshalb ist es für ihn selbstverständlich, einen Blick in die Ställe der Biolandwirtinnen und -landwirte zu werfen, bevor er ihr Fleisch verarbeitet. Für beste Qualität züchtete er gemeinsam mit regionalen Partnerhöfen eigene Duroc-Schweine, die besonders zartes, fein marmoriertes Fleisch geben. Beim Fleischkochen legt er Wert darauf, das gesamte Tier zu verarbeiten. "Auch die anderen Teilstücke haben unseren Respekt verdient", betont Hensen.

2018 gab er sein Sterne-Restaurant an seinen Küchenchef und seinen Sommelier ab. Heute bietet Hensen Hobbyköchen und Gourmets, die nicht nur im Restaurant gutes Essen genießen wollen, in einer exklusiven Runde Einblick in seine Kochkünste. In seiner Genussschule, in Workshops oder auf Kochreisen durch Südeuropa lässt er sich gerne über die Schulter schauen, zeigt Kniffe, Methoden und Wissen aus der Haute Cuisine und erklärt nebenbei schon mal den Unterschied zwischen einem geangelten und genetzten Fisch. Sterneküche zum Anfassen, Mitkochen und Genießen.


Adresse

Rainer Hensen
Die Genuss-Schule
Feldstraße 48
52525 Heinsberg-Randerath

Telefon: 02453 / 802
E-Mail: info@rainerhensen.de
Website: www.rainerhensen.de