BIOSpitzenköche


Christian Kolb

Portrait von BIOSpitzenkoch Christian Kolb
"Ich bin BIOSpitzenkoch, weil ich ein Bewusstsein schaffen möchte dafür, dass es nicht egal ist, was die Menschen essen." (BIOSpitzenkoch seit 2005) Foto: Marcus Gloger, Copyright BLE

Der gastronomische Unternehmensberater

"Die Menschen sollen sich Gedanken darüber machen, was sie essen"

Christian Kolbs Weg war nicht immer der direkte. Obwohl er schon als Kind seine Leidenschaft fürs Kochen entdeckte, studierte er erst Betriebswirtschaftslehre und Jura, bevor er sich mit 28 Jahren seinen Jugendtraum erfüllte und eine Kochausbildung machte. Eine gute Entscheidung, denn heute darf sich der BIOSpitzenkoch mit Auszeichnungen der Zeitschrift "Feinschmecker" und 14 Gault-Millau-Punkten rühmen.

Von Beginn an hat sich Christian Kolb der Bioküche verschrieben. Entscheidend für ein gutes Essen sind für ihn der Geschmack und die Qualität der Zutaten. Und weil Kolb immer genau wissen will, woher die Zutaten kommen, sucht er stets nach der besten Produktion und Verarbeitung in seiner Nähe.

Vier Jahre lang führte er das Biorestaurant "L'Artichoc" im Frankfurter Westend. Heute berät und schult der BIOSpitzenkoch gastronomische Betriebe unter anderem bei der Umstellung von konventioneller auf ökologische Verpflegung. Er entwickelt und überprüft Ideen, Konzepte und Rezepte aus allen Bereichen der Gastronomie: vom Metzgerei-Imbiss bis zur Systemgastronomie. Immer wieder münden seine Ideen auch in eigenen Geschäftseröffnungen, wie zum Beispiel dem Bio-Burgerrestaurant "Wiesenlust", das 2013 als eines der ersten neben klassischen Burgern auch viele vegetarische, vegane und sogar glutenfreie Varianten anbot. "Alle Rezepturen haben wir selbst entwickelt, alle Produkte kommen frisch von der Wiese: natürlich, nahrhaft und nachhaltig", sagt Kolb. Das Restaurant hat er inzwischen verkauft. Denn es wartete schon eine neue Geschäftsidee:  Die "Glücklich ohne" Manufaktur, eine Linie eigener Produktentwicklungen wie Saucen, veganen Salatdressings und Bratlingen, alles Bio und ohne jegliche Zusätze.

Sein Wissen und seine Erfahrung stellt Christian Kolb auch im Fernsehen unter Beweis: In Zusammenarbeit mit dem TV-Magazin "ZDF.umwelt" prüfte Kolb unter anderem die Speisekarte von Schul- und Kindergartenkantinen und gab Tipps, wie sie mehr Bioprodukte einbinden können. Für die ZDF-Umweltdokumenationsreihe "planet e." testete er Insekten als leckere und nahrhafte Lebensmittel und in der Sendung "Hallo Hessen" im hr-Fernsehen bietet er regelmäßig allerlei Wissenswertes rund ums genussvolle Kochen und Essen. Darüber hinaus schreibt der BIOSpitzenkoch für das Journal "Frankfurt geht aus!" und tritt als Event- und Showkoch bei Messen und Veranstaltungen auf.




Adresse

Christian Kolb
artichoc
Obergasse 14a
61118 Bad Vilbel

Telefon: 06101 / 655268
E-Mail: info@artichoc.de
Website: www.artichoc.de