KVR-Kantine München

KVR-Kantine München

In der Kantine des Kreisverwaltungsreferats der Landeshauptstadt München spüren die Gäste den Unterschied: Gerichte mit hochwertigem Bio-Rindfleisch und hausgemachter Bio-Pasta sowie moderne vegetarischen Gerichte trugen zu einer deutlichen Steigerung der Gästezahl bei.

Beratung und Inspiration von Kolleginnen und Kollegen

Nachdem die Stadt München im Jahr 2013 in einem Ratsbeschluss für ihre städtischen Kantinen einen Mindestanteil von zehn Prozent ökologisch erzeugter Lebensmittel festlegte, ließ sich Pächter Jens Riedel umfangreich zum Thema beraten. Neben Gesprächen und Workshops überzeugten ihn auch die Besichtigung anderer Kantinen von der Qualität und Wirtschaftlichkeit ökologisch erzeugter Lebensmittel und förderten die Veränderungen in der eigenen Küche. Seit 2013 ist die KVR-Kantine nun selbst bio-zertifiziert.

Gute Praxis auf einen Blick

  • 500 Mahlzeiten pro Tag
  • 20 Prozent des Wareneinsatzes sind Bio-Zutaten
  • Bio-Erfolgsfaktor: frische, hausgemachte Speisen

Neue Lieferunternehmen

Zentraler Baustein für die Steigerung des Bio-Anteils war die Auswahl geeigneter Lieferunternehmen, denn die bestehenden Lieferantenbeziehungen waren größtenteils konventionell ausgerichtet. Gerade bei geringen Einkaufsmengen ist der Bezug über den Bio-Großhandel nicht immer machbar – die Lösung bietet ein ausgewogener Mix aus Bio-Großhandel und solchen mit gemischtem Sortiment, aber auch Direktbezug von Landwirtinnen und Landwirten aus der Region. Die Anschaffung einer Kartoffelschälmaschine ermöglichte die Herstellung eigener Bio-Kartoffelprodukte wie zum Beispiel Kartoffelsalat, Pürees und Aufläufe. Der Fokus der Kantine liegt zunehmend auf regional erzeugten Bio- Lebensmitteln, sowohl bei Rindfleisch, Kartoffeln und Hartweizengrieß als auch bei Frischgemüse vom Start-up Querfeld.

Viel Wert auf Speisenqualität

Ein besonderes Augenmerk legt die KVR-Kantine auf die Qualität ihrer Speisen. Neben Rindfleisch aus artgerechter und ökologischer Haltung kann vor allen Dingen die hausgemachte Pasta, die täglich frisch ausschließlich mit Bio-Zutaten hergestellt wird, und das wachsende Angebot zeitgemäßer vegetarischer Gerichte die Gäste überzeugen. Deren Zahl stieg über die letzten Jahre kontinuierlich. Der Qualitätsgewinn durch die frische Zubereitung aus hochwertige Zutaten und die positive Resonanz der Kundschaft motivieren Jens Riedel, den Bio-Anteil weiter auszubauen.


Kontaktdaten

Jens Riedel (Geschäftsführer Dias Catering & Events)
Telefon: 089 / 13013640
E-Mail: info@diascatering.de
Webseite: www.diascatering.de


Letzte Aktualisierung 07.01.2021

Themenservice

Auf dem Laufenden bleiben! Abonnieren Sie unseren Themenservice unter
themenservice@bio-bitte.info.

Nach oben
Nach oben