FPS CATERING GmbH & Co.

FPS CATERING GmbH & Co.

Die FPS CATERING GmbH & Co. KG bietet Erfahrung und Kompetenz aus 50 Jahren Unternehmenshistorie gepaart mit stetiger Innovationsfreude und Weiterentwicklung!

Für den Kunden bedeutet das: Zuverlässigkeit, Professionalität und höchste Qualitätsansprüche als solide Basis für einen reibungslosen Planungs-, Organisations- und Produktionsprozess sowie die stringente Beachtung des Hospitality-Grundsatzes, das der Kunde in der spezifischen Zeit, in der er unseren Service in Anspruch nimmt, perfekt umsorgt wird!

Interview mit Gesellschafter Markus Spengler

bio-siegel.de: Seit wann sind Sie in der Ökobranche tätig beziehungsweise seit wann vertreiben Sie Ökoprodukte?

Markus Spengler: Wir sind seit 2004 als erstes Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet bio-zertifiziert und vertreiben seit diesem Zeitraum entsprechende Produkte.

bio-siegel.de: Wie ist Ihr Unternehmen dazu gekommen, Ökoprodukte auf den Markt zu bringen?

Markus Spengler: In erster Linie, um unseren eigenen Qualitätsanspruch zu steigern.

bio-siegel.de: Was ist der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens?

Markus Spengler: Wir arbeiten in sechs verschiedenen Catering-Bereichen, die alle gleich stark sind. Außerdem kaufen wir auch für die vier vorhandenen eigenen Gastronomiebetrieben Bioprodukte ein beziehungsweise stellen diese her und vermarkten sie.

bio-siegel.de: Welche Unternehmensphilosophie zeichnet Sie aus?

Markus Spengler: Wir arbeiten ehrlich, schnell, kundenorientiert und sind immer am Zahn der Zeit.

bio-siegel.de: In welchen Bereichen planen Sie Investitionen beziehungsweise wollen Sie das Unternehmen weiter entwickeln?

Markus Spengler: In dem Bereich unserer Bistro-Kette 'La Maison du Pain' planen wir Investitionen und Weiterentwicklungen. Weiterhin werden wir unsere eigene Produktion von derzeit 2400 m² auf 3900 m² aufstocken.

bio-siegel.de: Wie sichern Sie die Qualität Ihrer Ökoprodukte?

Markus Spengler: Durch unseren geschäftsführenden Gesellschafter Herrn Sebastien Knoll, der als Küchenchef und Partner den Einkauf und die Qualitätssicherung leitet sowie unser ISO-Beauftragter ist.

bio-siegel.de: Wie stellen Sie sich die Zukunft des Ökolandbaus beziehungsweise des Ökohandels vor?

Markus Spengler: Weiterhin mit gutem Wachstum für die Leute oder Unternehmen, die ihre Produkte selbst herstellen - und dies zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

bio-siegel.de: Wie beurteilen Sie den Markt für Ökoprodukte jetzt und in Zukunft?

Markus Spengler: Wir sehen den Biomarkt weiterhin als wachsenden Markt. Leider wird dieser jedoch auch von vielen Unternehmen nur aus Marketinggründen genutzt und nicht, wie von uns, aus Überzeugung.

bio-siegel.de: Was hat Sie dazu bewogen, das Bio-Siegel zu verwenden?

Markus Spengler: Wir wollen vor unseren Kunden noch mehr in Aussage treten und mit dem geprüften Siegel signalisieren, welche Waren wir verwenden.

bio-siegel.de: Was versprechen Sie sich für die Zukunft davon?

Markus Spengler: Einen weiterhin guten und wachsenden Kundenstamm!

bio-siegel.de: Hat die Nutzung des Siegels Auswirkungen auf Ihr Unternehmen beziehungsweise Ihre Produkte?

Markus Spengler: Ja, wir werden weiterhin neue Produkte mit dem Bio-Siegel auszeichnen.
 
bio-siegel.de: Welchen Beitrag kann das Bio-Siegel Ihrer Meinung nach für die Zukunft Ihres Unternehmens und des Biomarktes allgemein leisten?

Markus Spengler: Das Bio-Siegel kann uns auf dem Markt empfehlen und uns als Marktführer im Bereich Schulen und Kitas mit täglich 1800 Mittagessen in Bioqualität weiterhin zu einem Wachstum bringen.

Kontakt

FPS CATERING GMBH & CO.KG 
Ferdinand-Porsche-Straße 17-19 
60386 Frankfurt  

Telefon: +49 (0)69 - 67 83 057 -0
Fax: +49 (0)69 - 67 83 057 -99 

E-Mail: home@fps-catering.de
Internet: www.fps-catering.de

Nach oben