Zeirenhof

Zeirenhof

Friedemann und Heidrun Zoller sind ausgebildetete Landwirte und Agraringenieure. Seit 1998 bewohnen sie mit ihren Kindern Lisa und Max den Zeirenhof in Schechingen. Rund um die alte Hofstelle bewirtschaften sie die Gr├╝nland- und Ackerfl├Ąchen sowie den dazugeh├Ârigen Wald. Zu den Altgeb├Ąuden, die auf der Hofstelle vorhanden sind, wurde 2001 ein ger├Ąumiger Mutterkuhstall gebaut, in dem die Angusrinderherde im Winter aufh├Ąlt und dort die K├Ąlber zur Welt bringt.

Zudem bewirtschaften die Zollers das Hofgut Alfdorf, ein Gro├čteil der Ackerfl├Ąchen befindet sich dort. In den Altgeb├Ąuden befinden sich das Getreidelager und die Saatgutaufbereitung. Im Sommer weiden die Angusrinderherden auf den H├Ąngen rund um Alfdorf.

Der Zeirenhof ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb und bildet Landwirtschaftslehrlinge und Praktikanten aus.

Der Respekt vor der Natur hat uns bewogen, biologische Landwirtschaft zu betreiben, unsere Tiere artgerecht zu halten und unsere Felder nachhaltig zu bewirtschaften.


Bio live erleben

Der Zeirenhof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner ├ľkolandbau funktioniert.

Linsen aus eigenem Anbau

Der Erwerb ist nach telefonischer Vereinbarung ab Hof oder in umliegenden Hofl├Ąden m├Âglich. Die Adressen finden sich auf der Homepage www.zeirenhof.de.

Fachliche F├╝hrungen

Interessenten k├Ânnen fachliche F├╝hrungen zum Getreideanbau, Linsenanbau und der Mutterkuhhaltung bekommen.

Kindergeburtstage

Auf dem Hof werden auch Kindergeburtstage angeboten, bei denen die kleinen G├Ąste aktiv in das Hofgeschehen mit eingebunden werden.

Landwirtschaftsseminare

Seminare rund um die Biologische Landwirtschaft k├Ânnen im einladenden und beheizbaren Schulungsraum abgehalten werden.

Lernort Bauernhof

Heidrun Zoller hat eine Zusatzausbildung zur Bauernhofp├Ądagogin absolviert. Angeboten werden daher auch entsprechende Kurse f├╝r Kinder und individuelle F├╝hrungen f├╝r Besuchergruppen auch au├čerhalb der Landwirtschaft.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Gemischtbetrieb (Ackerbau und Mutterkuhhaltung)

Betriebsfl├Ąche

125 ha landwirtschaftlich genutzte Fl├Ąche, davon 75 Ackerland und 50 ha Gr├╝nland

Fruchtfolge

Kleegras, Winterweizen, Dinkel, Erbsen, Triticale, Hafer, Linsen

Tierhaltung

50 Mutterk├╝he der Rasse Angus, 5 Mastschweine, 15 H├╝hner, 2 Pferde

Aufstallung

Rinder im modernen Zweiraumlaufstall und im Sommer auf der Weide; Schweine mit Auslauf

F├╝tterung

Hofeigene Futtermittel

Anbauverband

Bioland

├ľKO-Kontrollnr.

DE-├ľKO-006


Kontakt zum Hof

Zeirenhof

Zoller GBR
Zeirenhof 1
73579 Schechingen

Telefon: 07175 / 91 95 32
Fax: 07175 / 91 98 38

E-Mail: zoller.zeirenhof@t-online.de
Internet: www.zeirenhof.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterlden und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.


Zeirenhof: Die Renaissance der Linse

Vor 50 Jahren wurden in Baden-W├╝rttemberg die letzten Linsen angebaut. Damit war die H├╝lsenfrucht in Deutschland ausgestorben, obwohl Linsen mit Sp├Ątzle das schw├Ąbische Nationalgericht sind. Doch seit einigen Jahren erlebt das eiwei├čreiche Nahrungsmittel eine Renaissance. Biobetriebe auf der Schw├Ąbischen Alb und im naheliegenden Remstal bauen sie wieder an. So wie Heidrun und Friedemann Zoller vom Demonstrations- und Biolandbetrieb Zeirenhof. Fast j├Ąhrlich erweitern sie ihre Anbaufl├Ąchen und trotzdem ist ihre Ernte jedes Jahr aufs Neue in wenigen Wochen ausverkauft.
Weiterlesen

Letzte Aktualisierung 18.04.2019

Demonstrationsbetrieb ├ľkolandbau des Monats

Drei Menschen sitzen auf einer Bank.

Weingut Arndt F. Werner

Die BIOSpitzenk├Âche empfehlen

Gurken-Joghurt-Suppe

Kalte Gurken-Joghurt-Suppe

Nach oben