Birkenhof

Birkenhof

Seit der Birkenhof 1994 vom gemeinnützigen Verein Landwirtschaftliche Gemeinschaft Siegerland e.V. gekauft wurde, wird er von einer Betriebsgemeinschaft biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Die Hofgemeinschaft aus vielen Menschen gestaltet die Landwirtschaft als vielfältigen Organismus.

Das Futter für die Milchkühe, Mastschweine und die anderen Tiere wächst auf den hofeigenen Wiesen und Feldern. Ihr Mist gelangt als Kompost auf die Flächen zurück.

Von den selbst erzeugten Lebensmitteln werden einige auch auf dem Hof weiterverarbeitet. So verwandelt die hofeigene Bäckerei das Getreide zu hochwertigen Broten und Backwaren. In eigens dafür hergerichteten Räumen wird die Milch zu Trinkmilch, Quark, Frischkäse und Joghurt veredelt. Die Tiere werden in der nahegelegenen Metzgerei geschlachtet. Fleisch und Wurst kommen anschließend im Hofladen zum Verkauf.
Ein wesentlicher Schwerpunkt auf dem Birkenhof liegt in der pädagogischen und öffentlichkeitswirksamen Arbeit.

Wir gestalten Vielfalt!


Bio live erleben

Der Birkenhof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Erlebnis Hofbesuch

Bei Führungen über den Hof und durch die Ställe können Menschen aller Altersgruppen unmittelbaren Zugang zu den Tieren und der Arbeit der Landwirte und Gärtner bekommen. Für Kindergruppen und Schulklassen gibt es besondere Lernangebote, die auch praktische Tätigkeiten beinhalten.

Appartments für Gäste

Die Birkenhof-Apartments bieten Platz für Gäste, die den Hof kennenlernen oder Ferien machen möchten. Mehr Informationen auf der Website www.birkenhof-siegerland.de.

Hofladen

Neben den selbst erzeugten Lebensmitteln bietet der Hofladen ein breites Sortiment an Bioprodukten. Öffnungszeiten: Di – Fr 9.00 bis 18.00 Uhr sowie Sa 9.00 bis 12.00 Uhr

Hofcafé

Mi 14.30 bis 17.30 Uhr

Mitmachen ausdrücklich erlaubt!

Die unmittelbare Begegnung mit der Landwirtschaft und das Erleben mit allen Sinnen sind fester Bestandteil aller Veranstaltungen. Der Trägerverein organisiert ein vielfältiges kulturelles Programm auf dem Hof. Dazu gehören Vorträge, Konzerte, Workshops, Exkursionen und das jährliche große Hoffest.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Gemischtbetrieb

Betriebsfläche

etwa 100 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, davon 67 ha Grünland und 33 ha Ackerland inklusive 1,5 ha Gemüsefläche

Wald

2 ha

Fruchtfolge

8-gliedrig

Tierhaltung

30 Milchkühe, 45 Rinder und Kälber, Zuchtbulle, 24 Mastschweine, 2 Esel, 2 Ziegen sowie Enten, Hühner, ein Hund und Katzen

Aufstallung

Rinder und Schweine in Weidehaltung, Rinder im Winter im Boxenlaufstall, Schweine Außenklimastall, jeweils mit Einstreu

Anbauverband

Demeter

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-022


Kontakt zum Hof

Betriebsgemeinschaft Birkenhof

Birkenhof 1
57234 Wilnsdorf

Telefon: 02739 / 47698

E-Mail: info@birkenhof-siegerland.de
Internet: www.birkenhof-siegerland.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.


Hofreportage: Landsicherung für den Ökolandbau

Eckard Jungclaussen vom Demonstrationsbetrieb Birkenhof im Siegerland ist überzeugt: Die Nutzung von landwirtschaftlichem Grund und Boden für den ökologischen Landbau darf nicht von Spekulation bestimmt werden. Deswegen engagierte er sich für die Gründung der "Bio-Acker e.G.".
Weiterlesen

Letzte Aktualisierung 10.10.2016

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Frau steht im Gewächshaus.

Bio-Gärtnerei Watzkendorf

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Zwetschgenkompott

Zwetschgenkompott

Nach oben