Verarbeiter


Neue Hilfs- und Zusatzstoffe erlaubt

Apfel mit Spritze

(24.08.2016) Mit dem Erlass der neuen Durchführungsverordnung 2016/673 erhöht die EU-Kommission die Anzahl der zugelassenen Hilfs- und Zusatzstoffe von 49 auf 53. Zudem erweitert die seit Mitte 2016 gültige Verordnung die Anwendungsbereiche einiger bereits zugelassener Zusätze. In der Biobranche gibt es dazu auch kritische Stimmen.
Weiterlesen

Natürliche Backzutaten für die Langzeitteigführung

Kleingebäck aus Langzeitteigführung. Foto: Franz Schmid

(02.08.2016) Für die Geschmacksbildung bei Kleingebäck ist eine lange Teigführung entscheidend. Wer dabei auf technische Enzyme verzichten will, stand bisher vor einem Problem. Mit einer Rezeptur natürlicher Zutaten können Biobäckereien jetzt wohlschmeckende und optisch ansprechendes Klein- und Feingebäck ohne diese technischen Hilfsmittel herstellen.  
mehr lesen

Ganze Tiere verwerten – gewusst wie

Seminarteilnehmer in einer Metzgerei.Foto: Nina Weiler, BLE

(04.07.2016) Was der landwirtschaftliche Betrieb mit viel Sorgfalt erzeugt hat, sollte mit ebenso viel Sorgfalt verarbeitet werden. Das gebietet allein der Respekt vor dem Tier. Zudem ist es auch in wirtschaftlicher Hinsicht interessant, die weniger geschätzten Teilstücke zu verwerten. Der Biofleischexperte Hermann Jakob gibt praktische Tipps zur Ganztierverwertung und verrät, worauf es bei der Verarbeitung ankommt. 
mehr lesen


24.08.2016

11. Bio-Erleben Mecklenburg-Vorpommerns

Der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus beginnt am Sonntag, dem 28. August 2016, um 10.00 Uhr, seinen Besuch auf der 11. BioErleben Mecklenburg-Vorpommern in Rostock-Warnemünde mit einem Messerundgang.

mehr lesen