Verarbeiter


Abwärmenutzung in der Backstube lohnt sich

Frisch gebackene Biobrote. Foto: Nina Weiler

(19.09.2016) Biogetreide aus der Region, handwerkliches Arbeiten und ein niedriger Energieverbrauch –  all das steht für nachhaltiges Wirtschaften im Bäckerhandwerk. Die in der Backstube anfallende Wärme zu recyceln – das allein bringt schon viel auf dem Weg hin zu mehr Energieeffizienz. 
Weiterlesen

Neue Hilfs- und Zusatzstoffe erlaubt

Apfel mit Spritze

(24.08.2016) Mit dem Erlass der neuen Durchführungsverordnung 2016/673 erhöht die EU-Kommission die Anzahl der zugelassenen Hilfs- und Zusatzstoffe von 49 auf 53. Zudem erweitert die seit Mitte 2016 gültige Verordnung die Anwendungsbereiche einiger bereits zugelassener Zusätze. In der Biobranche gibt es dazu auch kritische Stimmen.
Weiterlesen

Natürliche Backzutaten für die Langzeitteigführung

Kleingebäck aus Langzeitteigführung. Foto: Franz Schmid

(02.08.2016) Für die Geschmacksbildung bei Kleingebäck ist eine lange Teigführung entscheidend. Wer dabei auf technische Enzyme verzichten will, stand bisher vor einem Problem. Mit einer Rezeptur natürlicher Zutaten können Biobäckereien jetzt wohlschmeckende und optisch ansprechendes Klein- und Feingebäck ohne diese technischen Hilfsmittel herstellen.  
mehr lesen


23.09.2016

BioRegio Bayern 2020: Positive Halbzeitbilanz

Es ist der Bayerische Weg hin zu einer ökologischen Landwirtschaft der Zukunft: Vor vier Jahren wurde auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest die Initiative der bayerischen Staatsregierung BioRegio Bayern 2020 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

mehr lesen

22.09.2016

Die ganze Vielfalt bei Naturland

"Naturland Qualität. Regional und weltweit": Unter diesem Motto präsentiert Naturland am 25. September auf der BioSüd und am 9. Oktober auf der BioNord wieder eine einzigartige Produktvielfalt in Öko und Fair.

mehr lesen