Verarbeitung


Neue Beiträge

Fehlende Öko-Richtlinien hemmen die Bioverarbeitung von Insekten

Insektengericht. Foto: stockphototrends / iStock / Getty Images Plus via Getty Images

(05.09.2019) Im Juli 2018 kam das erste Insektenprodukt in Bioqualität auf den Markt. Für den Bioinsektenriegel stammen die Biogrillen allerdings von einer kanadischen Farm. Eine Bioinsektenzucht in Deutschland gibt es bislang nicht, zu unklar sind die gesetzlichen Regelungen für die Ökoerzeugung.
Weiterlesen

Biobasierte Kunststoffe – Klimaretter oder nur eine Verlagerung des Problems?

Biotüte

(23.08.2019) Flaschen, Einkaufstüten, Becher und Co – Kunststoffe gehören zu unserem Alltag. Trotz steigendem Umweltbewusstsein sind Kunststoffe aus hygienischen oder logistischen Gründen auch für Biolebensmittelhersteller nur schwer zu ersetzen. Biobasierte Kunststoffe sollen eine umweltfreundliche Alternative sein. Ist dem so? Und wenn ja, wo werden sie eingesetzt?
Weiterlesen

Vertragsanbau als Zukunftsmotor

Sojabohnen

(15.08.2019) Vertragsanbau ist in der Bioverarbeitung ein gängiges Modell, um Rohstoffe von langjährigen und vertrauenswürdigen Partnern einzukaufen. Vertragsanbau ist Rohstoffsicherung, Verkaufsargument und Motor für die Weiterentwicklung von Produkten zugleich. Oekolandbau.de zeigt die Vor- und Nachteile sowie verschiedene Modelle der Vertragsgestaltung.
Weiterlesen


Nachrichten