Elbers Hof

Elbers Hof

Ulrich Elbers und Anke Hennings stellten den Hof im nieders├Ąchsischen Nettelkamp 1990 auf die biodynamische Wirtschaftsweise um. Neben umfangreichem Gem├╝sebau bilden eine Mutterkuhherde, Mastschweine sowie Legehennen und Masth├Ąhnchen die Schwerpunkte des Betriebes. Die zahlreichen Tiere leben artgerecht auf der Weide und auf ausreichend Stroh.

Entsprechend der Jahreszeiten werden ├╝ber 70 verschiedene Gem├╝sesorten, Salate und Kr├Ąuterkulturen angebaut ÔÇô von Tomaten, Gurken, Zwiebeln und M├Âhren ├╝ber Fenchel, Kohlrabi, Mangold, Zuckermais, Porree und Pastinaken bis zu Rot-, Wei├č-, Spitz-, Wirsing- und Rosenkohl. Familien, Einzelhaushalte wie auch Kinderg├Ąrten, Schulen und kleine Betriebe bekommen w├Âchentlich ihre Biokiste ins Haus.

Zum Hof geh├Âren auch Wald und Wiesen ÔÇô aufgrund der idyllischen Lage in der s├╝d├Âstlichen L├╝neburger Heide ein attraktives Ziel f├╝r interessierte Besucherinnen und Besucher.

├ľkolandbau ist f├╝r uns wahre Nachhaltigkeit.


Bio live erleben

Der Elbers Hof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner ├ľkolandbau funktioniert.

Bestes Bio aus dem Shop

Die vielen frischen Gem├╝sesorten, Rind-, Schweine- und H├Ąhnchenfleisch, Eier sowie ein umfangreiches Angebot zahlreicher Naturkostprodukte finden Kunden online unter http://shop.elbers-hof.de sowie im neuen Hofladen.

Die Biokiste kommt nach Hause

Seit 1991 gibt es die Biokiste im Abo oder nach individueller Bestellung ├╝ber den Onlineshop. Die Kisten beinhalten Erzeugnisse vom Elbers Hof, dazu regionale und ├╝berregionale Lebensmittel. Brot, Fleisch, K├Ąse und Ladenprodukte werden in Demeter- und Bioqualit├Ąt angeboten.

Aktionstage f├╝r Kinder

Im Rahmen von Aktionstagen erleben Kinder spannende Einblicke in Landwirtschaft und Natur.

Veranstaltungen rund ums Jahr

Zahlreiche Veranstaltungen pr├Ągen den Jahreslauf auf dem Elbers Hof. Besonders beliebt ist das Hoffest im Sp├Ątsommer mit vielen Spezialit├Ąten, St├Ąnden und Kunsthandwerkern. Aber auch zu den Hoff├╝hrungen, Kulturveranstaltungen und anderen Festen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Gemischtbetrieb

Betriebsfl├Ąche

72 ha landwirtschaftlich genutzte Fl├Ąche, davon 60 ha Ackerland und 12 ha Dauergr├╝nland

Wald

20 ha

Gem├╝sebau

9 ha Freiland

Fruchtfolge

Zwei Mal Kleegras, Gem├╝se, Kartoffeln, Hafer-Erbsen-Gerste, K├Ârnermais, Roggen

Tierhaltung

900 Legehennen, 500 Masth├Ąhnchen, 300 G├Ąnse, 200 Enten, 45 Mastschweine, 3 Zuchtsauen, 12 Mutterk├╝he, 8 Mastrinder, 12 Mutterschafe, 4 Wasserb├╝ffel

Aufsstallung

Freilandhaltung

Anbauverband

Demeter

├ľKO-Kontrollnr.

DE-├ľKO-022


Kontakt zum Hof

Elbers Hof

Ulrich Elbers und Anke Hennings
An der Kirche 5
29559 Nettelkamp

Telefon: 05802 / 40 49
Fax: 05802 / 29 6

E-Mail: info@elbers-hof.de
Internet: www.elbers-hof.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung 17.04.2018

Demonstrationsbetrieb ├ľkolandbau des Monats

Drei Menschen sitzen auf einer Bank.

Weingut Arndt F. Werner

Die BIOSpitzenk├Âche empfehlen

Gurken-Joghurt-Suppe

Kalte Gurken-Joghurt-Suppe

Nach oben