Bornwiesenhof

Bornwiesenhof: Arbeit mit Land, Tier & Mensch

Für Familie Jaschok ist ihr Betrieb ein Ort, an dem die Kühe ein gutes Leben haben und daher beste Milch geben. Daraus entstehen auf dem Bornwiesenhof im Hunsrück feinste Bio-Lebensmittel für die Menschen der Region.

„Unsere Produkte sind das Ergebnis biodynamischer Landwirtschaft, des Wohls unserer Tiere und unserer Freude an der Arbeit mit Land, Tieren und Milch. Das schmeckt man!“, sagen Andreas und Meike Jaschok. Mit jahrelanger Erfahrung und dem Gespür für den Geschmack der Kundinnen und Kunden gelingt den Jaschoks und ihren Mitarbeitenden eine vielseitige Produktion und Vermarktung. „Basis von allem ist eine solide, nachhaltige Landwirtschaft“, sagt Sohn Kaspar. „Dazu gehört, dass wir möglichst alles, was unsere Kühe fressen, auf den Flächen unseres Hofs gewinnen.“ Die hohe Qualität von Fleisch und Milch erreichen die Jaschoks durch das hofeigene Futter von Weide und Acker, zufriedene Kühe und Sorgfalt beim Melken.

In der Hofkäserei verarbeitet das Käsereiteam diese Milch frisch, handwerklich und mit Liebe zu einer bunten Produktpalette. Viele Auszeichnungen zeugen von Kreativität und Können beim Arbeiten mit der Milch. Der Bornwieser Flammkäs etwa, ein fertig eingelegter Bratkäse, hat sich zur regionalen Spezialität entwickelt. Auch die Joghurtvariationen und der Schnitt- und Weichkäse begeistern die Kundschaft. Für das feine Fleisch der hofeigenen Rinder hat Sohn Ingmar eine Vermarktung an regionale Gastronomie und Endkundschaft in ganz Deutschland aufgebaut.

Film ab: zu Besuch auf dem Bornwiesenhof


Der Hof

Bornwiesenhof 
Bornwiesenhof Agrar GbR Landbau & Milchhandwerk
Andreas, Kaspar und Meike Jaschok
Hußweiler Straße 38-40
55767 Wilzenberg-Hußweiler
Rheinland-Pfalz 

Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-022

Tel.: 06787-97 15 00 / Fax: -97 15 01

E-Mail: flammkaes@web.de
Internet: www.haus-am-schwollbach.dewww.bornwiesenhof-hunsrueck.de

Zahlen – Daten – Fakten

Fläche

103 ha Anbaufläche

Tiere

40 Milchkühe mit Nachzucht

Produkte

32 Käse- und Milchprodukte, Hofschule


Käsekultur erlernen

Eine Herzensangelegenheit ist Meike Jaschok die Weitergabe ihres Wissens. Das Haus am Schwollbach gegenüber vom Hof beherbergt eine kleine Hofschule und Käsewerkstatt. Hier bietet sie Seminare an, in denen Interessierte aller Altersstufen eigenhändig Milchprodukte herstellen können. Wer richtig ins Handwerk einsteigen will, kann auch das: Der Betrieb bietet jedes Jahr Ausbildungsplätze in den Bereichen Landwirtschaft und Milchhandwerk an. Außerdem stehen Weiterbildungsplätze – auch für internationale Studierende – und ein Freiwilliges Ökologisches Jahr zur Verfügung.

Verkauf ab Hof: Käsehütte: täglich 7 bis 21 Uhr Frische Milch ab Melkstand: werktags 17.30 bis 18 Uhr

Aus der Region für die Region

Bornwieser Produkte gibt es bei über 50 Partnern in der Region. Gasthäuser und Weinstuben bis an Rhein und Mosel bieten den gebratenen Flammkäs oder einen exquisiten Käseteller an. In der Käsehütte ist eigene Wurst in Selbstbedienung erhältlich. Gutscheine und Käsegeschenke gibt es auf Anfrage.


Betriebsspiegel

  • Betriebsart: Milchviehbetrieb mit Futterbau und Käserei
  • Betriebsfläche: 103 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche, davon 28 ha Ackerland und 75 ha Dauergrünland, viele kräuterreiche Wiesen
  • Fruchtfolge: Kleegras/Kleegras/Lupine/Triticale/Hafer (als Heu)/Untersaat Kleegras
  • Tierhaltung: 41 rotbunte Milchkühe, Bulle und eigene Nachzucht, Schweine, Bienen und Hütehund
  • Aufstallung: Kühe im planbefestigten Laufstall, im Sommer intensive Standweide, Jungvieh im Tretmiststall
  • Anbauverband: Demeter
  • ÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-022

Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Die Inhalte des Betriebsporträts finden Sie hier auch in einem Faltblatt als PDF-Datei.


demoSPEZIAL – Die "Bio live erleben!"-Reportagen

Käsefinessen aus dem Hunsrück – Das Bornwieser Milchhandwerk

Bio-Käsespezialitäten aus guter Hunsrück-Milch, direkt auf dem Hof sorgfältig und handwerklich verarbeitet und im eigenen Käsekeller gereift: Das ist das Erfolgsrezept des Bornwiesenhofs im rheinland-pfälzischen Hußweiler. Zum Abschluss der umfangreichen Umbaumaßnahmen und anlässlich der erfolgten EU-Anerkennung des Käsereibetriebes lud Biobäuerin Meike Jaschok zu einer Käsereiführung mit anschließender Verkostung ein.
Lesen Sie mehr


Hofreportage: Vom Arbeiten mit der Milch

Das Milchhandwerk des Bornwiesenhofs im Hunsrück steht für die professionelle und sorgfältige Herstellung verschiedener schmackhafter Milchprodukte in Bioqualität. Doch nicht allein Herstellung und Verarbeitung haben es Käserin Meike Jaschok angetan. Eine Herzensangelegenheit ist ihr auch die Weitergabe ihres Wissens.
Weiterlesen

Letzte Aktualisierung 29.06.2021

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Porträt Joscha Dippon

Bio-Weingut Schlossgut Hohenbeilstein

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Erdbeer-Tomaten-Salsa

Erdbeer-Tomaten-Salsa

Nach oben
Nach oben