Neue Erkenntnisse zu Planung, Investitionen von Laufställen für horntragende Öko-Milchkühe

Stallkonzepte für Milchvieh mit Hörnern

Die routinemäßige Enthornung von Milchkühen ist laut EU-Öko-Verordnungen nicht mehr ohne weiteres möglich. Daher besteht Bedarf an Stallkonzepten, die für behornte Milchkühe geeignet sind. In diesem Projekt wurden gemeinsam mit Experten taugliche Modelle für behornte Milchkühe im Laufstall entwickelt und der jeweilige Investitionsbedarf ermittelt. Dargestellt werden ein Zweiflächenbuchtmodell und fünf Liegeboxenlaufstall-modelle mit unterschiedlichen Bestandsgrößen und Melktechnik.

Neue Erkenntnisse zu Planung, Investitionen von Laufställen für horntragende Öko-Milchkühe

Empfehlungen für die Praxis

  • Ställe übersichtlich gestalten
  • 30 - 40 % höheren Platzbedarf je Tierplatz für horntragende Kühe als für hornlose berücksichtigen
  • Tier-/Fressplatz-Verhältnis 1:1,1, maximal 1:1
  • Ausreichend Platz im Wartebereich vor dem Melkstand (2,5 m²/Tierplatz)
  • Keine Sackgassen in den Laufbereichen und Liegegassen, vorderer Boxenausgang als Fluchtweg
  • Auf Unterbelegung achten, vor allem im Liegebereich ca. 10 Prozent überzählige Plätze anbieten
  • Bereiche zur Separierung brünstiger, abkalbender oder kranker Kühe und Bullen einplanen
  • Bei Stalleinrichtungen wie Tränken, Kuhbürsten und Kraftfutterstationen auf ausreichend Freiraum achten Herdenverband mit stabiler Rangordnung beibehalten.

Behornte Kühe benötigen ausreichend Stallfläche, um Verletzungen zu vermeiden. Großzügige Ausweichmöglichkeiten und eine stabile Rangordnung sind dabei wichtig. Es kann von einem um 10-20 Prozent höheren Investitionsbedarf für Ställe für behornte Milchkühe ausgegangen werden.


Wichtigstes Ziel - Rangkämpfe minimieren und Tierbetreuer schützen

  • Bei der Planung von Ställen für horntragende Kühe ist das wichtigste Ziel, das Risiko von Verletzungen bei Mensch und Tier zu minimieren
  • Für die artgerechte Haltung ist - neben der ausreichenden Dimensionierung - das Management entscheidend

Informationen zum Projekt


Die BIOSpitzenköche empfehlen

Mohnschmarrn

Mohnschmarrn mit Emmer

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!

Ferkel auf einer Wiese.

Zur Newsletter-Anmeldung

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Mann steht in einem Feld voller Weihnachtsbäume.

Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel

Wildbiene des Monats

Dunkelgrüne Schmalbiene

Dunkelgrüne Schmalbiene

Nach oben
Nach oben