Kostenloses Online-Managementprogramm für ökologisch wirtschaftende Schafhalter

Kostenloses Online-Managementprogramm für ökologisch wirtschaftende Schafhalter

Das im vorausgegangenen Projekt zur Entwicklung präventiver Maßnahmen bei Schafen auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben entwickelte Management-Informations-System "MIS" sollte im Rahmen dieses Projekts weiterentwickelt werden. MIS ermöglicht dem Schafhalter, frühzeitig Informationen über den Gesundheitsstatus der Tiere zu erhalten. Somit sind rechtzeitige Maßnahmen möglich, um Tiergesundheit und somit die Wirtschaftlichkeit seines Öko-Betriebs zu fördern.

Weiterentwicklung des Monitoringsystems MIS zur Steigerung der Gesundheit und Nutzungsdauer beim Schaf auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben

Empfehlungen für die Praxis

Kostenlose Nutzungsmöglichkeit

Das Management-Informations-System MIS kann kostenlos unter sheep.tierzucht.uni-kiel.de aufgerufen werden. Es bietet Schafhalterinnen und Schafhaltern unter anderem folgende Möglichkeiten:

Verwaltung des Herdenbestandes

Die Schafhalterin bzw. der Schafhalter kann für jedes Tier seiner Herde grundlegende Statusinformationen anlegen, wie zum Beispiel Erstlammalter, aufgetretene Erkrankungen, tierärztliche Behandlungen. Er erhält somit einen optimalen Überblick über den Leistungs- und Gesundheitsstatus seines Bestandes und kann gezielt Selektionsentscheidungen treffen.

Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten

Das System meldet überfällige Decktermine, unterstützt bei der Organisation von Wurmkuren oder der regelmäßigen Klauenpflege. Der Schafhalter kann frühzeitig bei Erkrankungen oder Problemen gegensteuern.

Informationsportal

Das Online-System bietet ein integriertes Lexikon zu Themen, wie Erkrankungen, Behandlungsmöglichkeiten, Gendefekte, Schafzucht, Schafhaltung.


Die Gesundheit der Herde ist der entscheidende Faktor für eine ausreichende Leistung und damit für den Betriebserfolg. Der Sheep Manager unterstützt hierbei.


Anwenderfreundliche Nutzung des MIS

Das System kann mobil von einem gängigen Endgerät wie Smartphone oder Tablet genutzt werden. Damit wird die tägliche Arbeit erleichtern und der Betrieb kann systematisch unterstützt werden.

Überbetriebliche Vergleichsmöglichkeit

Der Schafhalter kann seine Betriebskennzahlen mit dem überbetrieblichen Durchschnitt von Referenzbetrieben vergleichen. Eigene Schwachstellen können somit identifiziert werden und Entscheidungsprozesse werden vereinfacht.

Informationen zum Projekt


Die BIOSpitzenköche empfehlen

Mohnschmarrn

Mohnschmarrn mit Emmer

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!

Ferkel auf einer Wiese.

Zur Newsletter-Anmeldung

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Zwei Männer hocken neben Weinreben.

Weingut Rummel

Wildbiene des Monats

Dunkelgrüne Schmalbiene

Dunkelgrüne Schmalbiene

Nach oben
Nach oben